App Entwicklung in den HĂ€nden der besten Experten

Vertrauen Sie auf unser Know-how und unsere Technologie fĂŒr herausragende App Entwicklung: Native Mobile Apps fĂŒr Android & iOS und Entwicklung von Web Apps.

WIR SETZEN IHRE NATIVE APP ODER WEB-APP-IDEE IN DIE REALITÄT UM

Symbol Geld in der Hand

E-Commerce-App

Symbol Ordner

Interne Verwaltungsapplikation

Symbol Daumen nach oben

Social-Media-App

Symbol Papier mit Stift

Prototyp

Symbol Lampe

Oder was immer Sie brauchen!

Wir bieten Mobile App Entwicklung, die mit den folgenden Programmiersprachen und Technologien erstellt wurden

Android Apps

  • Kotlin
  • Java
  • Titanium
  • AndroidNdk
  • Wear OS


iOS Apps

  • Objective-C
  • Swift


Web Apps

  • Angular JS
  • React.js
  • Node.js
  • Bootstrap
  • Laravel
  • Ruby on Rails
  • Meteor
  • Symfony
  • Express.js


App design

  • Sketch
  • Invision
  • UX
  • UI
  • Wireframing


Individuelle App Entwicklung, angepasst an jede Art von Unternehmen

  • Wir verbinden Sie mit Experten, die Erfahrung in der Realisierung mit Apps wie Ihrer haben.
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten technologischen Option fĂŒr die Entwicklung Ihrer Anwendung.
  • Wir garantieren Ihnen von Anfang an Transparenz und direkte Kommunikation mit Ihrem Team – mit Yeeply erleben Sie keine unangenehmen Überraschungen!
Entwicklung von SME-Anwendungen
  • Wir unterstĂŒtzen Sie im gesamten Prozess der App Entwicklung. Vom Prototyp bis zur finalen Version.
  • Ihre Idee ist sicher. Alle unsere GesprĂ€che sind streng vertraulich und wir arbeiten mit NDAs.
  • Wir suchen nach App Entwicklern, die Ihrem Budget entsprechen und helfen Ihnen, das Beste aus Ihrem Projekt herauszuholen.
Entwicklung von Apps fĂŒr Startups
  • Finden Sie Experten aus allen Bereichen der App Entwicklung auf einer einzigen Plattform: Designer, UX/UI-Experten, Entwickler usw.
  • Erhalten Sie Angebote von erfahrenen Experten, die zu Ihrem Budget passen.
  • Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Team auf und verfolgen Sie den Status Ihres Projekts in Echtzeit.
agentur anwendungsentwicklung app entwicklung
  • Hören Sie auf, Zeit mit der Suche nach dem Experten oder dem idealen Team zu verschwenden, wir kĂŒmmern uns darum.
  • Finden Sie alle Experten, die Sie fĂŒr die Entwicklung Ihrer App benötigen, auf einer einzigen Plattform.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit, Ressourcen nach Ihren BedĂŒrfnissen ein- und auszuschalten, um Ihre Ausgaben zu minimieren.
Zwei Personen kommunizieren vor Computer

Entwickeln Sie Ihre Mobile App mit Yeeply: Schritt-fĂŒr-Schritt

Symbol Checkliste

1. ErzÀhlen Sie uns von Ihrer App

Beschreiben Sie Ihre native Applikation oder Ihr Web-App-Projekt so detailliert wie möglich.

Symbol menschliches Gehirn

2. Wir finden fĂŒr Sie das passende Team

Unser Matching-Algorithmus findet das richtige Team, um Ihr App-Projekt zu realisieren.

Symbol Preisschild

3. Ein individuelles Angebot erhalten

Erhalten Sie ein individuelles Angebot (oder mehrere). Verhandeln Sie mit dem Team und unterschreiben Sie, wenn Sie bereit sind.

Symbol Hand und Herz

4. Fangen wir an!

Wir kĂŒmmern uns um die FormalitĂ€ten, damit Sie sich auf die DurchfĂŒhrung des Projekts konzentrieren können.

SIE MÖCHTEN WISSEN, WIE VIEL IHRE APP KOSTEN WÜRDE?

UMFANGREICHE ERFAHRUNGEN BEI DER ENTWICKLUNG VON WEB- UND MOBILE-APPS

Yeeply hat in mehreren Projekten mit La Liga gearbeitet (und setzt dies weiterhin fort). Die Erfahrung des Teams bei der Inangriffnahme von App-Projekten trĂ€gt zur QualitĂ€t bei der Definition der Projekte, beim Follow-up und vor allem bei der Einhaltung der Fristen bei.”

Foto von Manager

Daniel Vicente
LaLiga, Mobile & Gaming Manager

UNSER TALENT WIRD ANERKANNT DURCH:

Logo Santander
Logo LaLiga
Logo Movistar
Logo Zara
Logo Starbucks

Wir sind fĂŒhrend in der Software-Entwicklung in der Region Westeuropa

Auszeichnung Clutch

Unser Ziel ist es, fĂŒr Sie das passende Entwicklerteam fĂŒr Mobile Apps zu finden.

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. Der App Entwicklungsprozess
  2. App Arten, die Sie erstellen können
  3. Vergleich Android und iOS App
  4. Wie viel kostet die App Programmierung?

1. Der App Entwicklungsprozess

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine App zu entwickeln, sollten Sie mit dem Prozess der App Entwicklung so frĂŒh wie möglich starten. Eine ausfĂŒhrliche Planung des Prozesses ist grundlegend, um Zeit, MĂŒhe und Geld zu sparen.  

Die entscheidende Phase der App Entwicklung ist nicht, wie viele annehmen, die tatsĂ€chliche Programmierung der App, sondern die Vorbereitung. 

Alle vorherigen Schritte sind entscheidend.  Damit meinen wir eine detaillierte Recherche, Strategie und Planung.  Somit kann eine Vorlage geschaffen werden, die der App Entwickler genauestens folgen kann. 

Denn was nicht gut anfÀngt, das endet meistens auch nicht gut.

1.1 SchlĂŒssel zur Strategie und Planung Ihrer App

Wussten Sie, dass viele Unternehmen nur 10-15% der gesamten Entwicklungszeit in dieser Phase verwenden? Diese Phase gut zu meistern ist jedoch ausschlaggebend, um böse Überraschungen am Ende zu vermeiden.

4 Herausforderungen der Strategie und Planung, die Sie sich stellen mĂŒssen:

  1. Definieren Sie die Idee. Handelt es sich um einen mobilen Online Shop? Ist es ein neuer Kanal fĂŒr Ihren Kundenservice? Brauchen Sie die mobile Version eines Cloud Dienstes? Nachdem Sie dies in Erfahrung gebracht haben, können Sie sich besser fĂŒr die richtige Technologie, Experten, Budget und Zeitplan entscheiden. 
  2. Wer ist Ihr Zielpublikum? Recherchieren Sie Ihre typische Kunden gut. Bieten Sie ihnen ein ansprechendes Benutzererlebnis , mit dem passenden Design, den Farben und benutzerfreundlichen Einstellungen. Der SchlĂŒssel zu Ihrem Erfolg werden Empfehlungen von Benutzer zu Benutzer sein. 
  3. Was ist das Ziel Ihrer App? Vielleicht sind Sie an einer App interessiert, die Ihre Branding Strategie stĂ€rkt oder einen Kundenservice Kanal darstellt. Oder Sie haben/streben ein profitables GeschĂ€ftsmodell an, das auf die Befriedigung eines BedĂŒrfnisses ausgelegt ist. 
  4. Monetarisierungsstrategie Ihrer App.  Werden Ihre Benutzer fĂŒr den Download bezahlen mĂŒssen? Werden In-App KĂ€ufe möglich sein oder werden Sie Werbung anzeigen? Seien Sie sich bewusst, dass KĂ€ufe innerhalb einer App die Implementierung eines Zahlungssystems und verschiedene Sicherheitsanforderungen erfordern.

1.2 Technische Herausforderungen einer App Entwicklung

Sobald Sie Ihre Strategie und Planung festgelegt haben, ist es Zeit sich mit den technischen Spezifikationen der App zu befassen. Diese Phase hĂ€ngt eng mit der Erstellung eines Prototyps zusammen. Wenn Sie Ihre gewĂŒnschte Software genauestens definieren, dann können alle Projektanforderungen und der GeschĂ€ftsansatz deutlich gemacht werden. Außerdem dient es als Leitfaden fĂŒr alle Expertenprofile, die an den verschiedenen Phasen der App Entwicklung beteiligt sind.

1.3 Einen App Prototyp erstellen

Ein UX/UI-Designer ist fĂŒr die gesamte grafische Darstellung der App verantwortlich. Somit auch fĂŒr die Erstellung von Skizzen, Wireframes, Prototypen und schließlich dem endgĂŒltigen Entwurf.

Angefangen bei einer ersten einfachen Skizze, werden innerhalb weniger Schritte Prototypen erstellt. Der finale Prototyp enthÀlt alle notwendigen Informationen und Interaktionen, die dem Entwickler das Programmieren erleichtern. Zudem kann der Entwickler basierend auf dem Entwurf eine detaillierte KostenschÀtzung geben.

1.4 Die technische Entwicklung einer App

In dieser Phase kommt es darauf an, das richtige Unternehmen fĂŒr die App Entwicklung auszuwĂ€hlen. Die Programmierer sollten Fristen einhalten und eng auf allen Ebenen zusammenarbeiten. 

Eine grundlegende Rolle hat dabei der Projektmanager. So suchen wir bei Yeeply nicht nur nach dem passenden Unternehmen fĂŒr Ihre App Entwicklung, sondern auch nach einem Projektmanager,  der Sie wĂ€hrend des gesamten Entwicklungsprozesses begleiten wird.

1.5 Was ist das Testen der App?

Es ist ĂŒblich, Tests wĂ€hrend allen Phasen des Entwicklungsprozesses durchzufĂŒhren. So wird zum Beispiel die KompatibilitĂ€t zwischen verschiedenen GerĂ€tetypen und BildschirmgrĂ¶ĂŸen, das MenĂŒ, die Navigation und die Funktionen der App ĂŒberprĂŒft. Außerdem wird die App in verschiedenen Situationen getestet, wie bei schwachen Akku, langsamer Verbindung etc.  

Das Ergebnis wird eine Betaversion sein, die von Benutzern nochmal getestet werden kann, bevor sie in den Markt eingefĂŒhrt wird.

1.6 Der Zeitpunkt der MarkteinfĂŒhrung

Der Moment ist gekommen und Sie können Ihre App in den Markt einfĂŒhren. Ein gutes Entwicklungsunternehmen kann fĂŒr eine erfolgreiche Umsetzung der App im Markt entscheidend sein. 

Hinzu sollten Sie einen Marketingplan ausarbeiten, der Ihre App positioniert und Sie im App Store höher ranken lÀsst.

1.7 Tipps zur Instandhaltung und Verbesserung Ihrer App

  • Kommunizieren Sie klar und deutlich, was Ihre App tun kann. Wenn Sie eine noch unbekannte Leistung anbieten, wird kaum einer nach dem Namen Ihrer App suchen. FĂŒgen Sie so viele Informationen wie möglich in die Beschreibung ein und verwenden Sie Funktionen als SchlĂŒsselwörter. Ihre potentiellen Nutzer können Sie so leichter finden.
  • FĂŒgen Sie genĂŒgend Screenshots hinzu, um den Aufbau und die Funktionsweise der App zu verdeutlichen. 
  • Wenn Sie planen, eine kostenpflichtige Version anzubieten, dann stellen Sie zuerst eine kostenlose Testversion zur VerfĂŒgung. 
  • Setzen Sie Ihre App auf den Index der Suchmaschinen. Benutzer suchen nicht nur im App Store nach einer Anwendung, sondern sie nutzen auch Suchmaschinen (wie Google), um erste Informationen zu sammeln. 

1.8 7 Tipps um eine erfolgreiche App zu entwickeln

  1. Versuchen Sie, ein BedĂŒrfnis zu erfĂŒllen.
  2. Fokussieren Sie sich auf die Benutzerfreundlichkeit: Gestalten Sie die App ĂŒberschaubar, einfach und intuitiv. 
  3. WĂ€hlen Sie ein Team mit ausreichender Erfahrung. 
  4. Achten Sie auf eine reibungslose Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Entwicklungsunternehmen.
  5. Testen Sie Ihre App grĂŒndlich: Der erste Eindruck zĂ€hlt.
  6. Positionieren Sie Ihre App in den Stores mit SchlĂŒsselwörtern und Kategorien.
  7. Hören Sie auf Ihre Nutzer, ĂŒberprĂŒfen Sie regelmĂ€ĂŸig Bewertungen, unternehmen Sie Updates und kontrollieren Sie Nutzungsstatistiken.

2. App Arten, die Sie erstellen können

FĂŒr den Anfang sollten Sie wissen, dass es 3 Arten von Apps gibt (native, Web und Hybrid Apps). Jede Art besitzt ihre  Vor- und Nachteilen und ist fĂŒr verschiedene individuelle BedĂŒrfnisse geeignet.

2.1 Was ist eine native App?

Native Apps werden fĂŒr ein bestimmtes Betriebssystem entwickelt. Diese erfordern betriebsspezifische Programmiersprachen. 

Vorteile:

  • Der Benutzer muss sie von offiziellen App Stores wie Google Play Store oder App Store herunterladen. Daher sind sie leicht zu unterscheiden
  • Sie bieten ein verbessertes Benutzererlebnis, da die spezifische Entwicklung an das jeweilige Betriebssystem angepasst ist und somit leichter auf die Hardware des GerĂ€tes zugreifen kann. 
  • Um zu laufen, mĂŒssen Sie nicht zwangslĂ€ufig mit dem Internet verbunden sein.

Nachteile:

  • Die Entwicklung einer nativen App ist teurer. Sie mĂŒssen eine Version fĂŒr Android sowie iOS entwickeln lassen.
  • ZusĂ€tzlich zur Zeit fĂŒr die Programmierung, benötigt es Zeit, die App in den Stores hochzuladen, zu genehmigen und zu veröffentlichen.

2.2 Was ist eine Web App?

Web Apps sind fĂŒr jedes Betriebssystem geeignet, da sie ĂŒber einen Browser genutzt werden können. 

Vorteile:

  • Sie passen sich an jedes GerĂ€t an und benötigen nicht die Genehmigung eines App Stores, um veröffentlicht zu werden.
  • Die Entwicklungskosten sind geringer.

Nachteile:

  • Durch die Nutzung ĂŒber einen Browser sind ihre Leistungen eingeschrĂ€nkt. Außerdem erfordert es fĂŒr die Benutzung der App eine stabile Internetverbindung.

2.3 Was ist eine Hybrid App?

Wie vielleicht zu erraten ist, sind hybride Apps eine Kombination aus den beiden oben genannten und bilden eine gute Balance hinsichtlich der Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • Sie sind plattformĂŒbergreifend und lassen sich schneller entwickeln als native Apps. Dies hat auch positive Auswirkung auf die Kosten.
  • Sie können im App Store heruntergeladen werden und bieten damit mehr Funktionen als eine Web App. So kann beispielsweise das Benutzererlebnis verbessert werden.

Nachteile:

  • Die Leistung hĂ€ngt stark von den FĂ€higkeiten des individuellen GerĂ€ts ab.
  • Der Zugriff auf die Hardware ist in manchen Momenten schwierig, da die App nicht speziell fĂŒr ein Betriebssystem entwickelt wurde.

2.4 Unterschiedliche Programmiersprachen je nach Art der App

Welche Programmiersprache wird fĂŒr die Erstellung einer nativen App verwendet?

  • Native Android Apps werden hauptsĂ€chlich mit Java oder Kotlin (von Google erstellt) erstellt.
  • Native Apps fĂŒr iOS werden in Sprachen wie Swift und Objective-C programmiert.

In welcher Sprache wird eine Web App bzw. eine Hybrid App programmiert?

  • Eine Web App (bzw. Hybrid App) kann mit verschiedenen Technologien entwickelt werden, die meist HTML, CSS und JavaScript beinhalten.
  • Wenn es sich um eine App mit komplexen Funktionen handelt, dann können Sprachen wie  Python, PHP y Node.js erforderlich sein. 
  • FĂŒr hybride Apps werden auch native Rendering Tools verwendet, mit Frameworks wie Flutter, Xamarin oder React Native. Diese fungieren als BrĂŒcke zwischen dem Multiplattform-Code und den nativen Komponenten.

2.5 Welche Art von App ist fĂŒr Sie geeignet?

  • Wenn Ihre App komplexe Funktionen beinhaltet oder in Geschwindigkeit und Leistung besonders hervorstechen soll, dann sind native Apps die beste Wahl. Wie zum Beispiel bei einem Handyspiel oder einer Foto und Video App. Auch wenn eine hohe Nutzeranzahl angestrebt ist, ist eine native App fĂŒr eine einwandfreie Funktionsweise am sichersten. Lassen Sie sich von den anfĂ€nglichen hohen Kosten nicht abschrecken, langfristig gesehen wird sich die Investition lohnen.  
  • Wenn Sie möchten, dass Ihre App in Echtzeit funktioniert, einfach zu aktualisieren ist und keine Probleme bei der Performance hat, ist eine  Web App eine geeignete Option. 
  • Hybride Apps bilden eine solide Möglichkeit, wenn Sie eine schnelle Entwicklung benötigen oder ein knappes Budget haben. Bedenken Sie jedoch, dass deren Leistung nie so gut sein wird, wie die einer nativen App. Sie werden mögliche EinschrĂ€nkungen haben, wie z. B. beim Zugriff auf die Hardware des GerĂ€tes. Bei einer App fĂŒr den internen Gebrauch oder fĂŒr eine begrenzte Benutzeranzahl sind hybride Apps besonders beliebt.

2.6 Kann ich eine App ohne Programmierung erstellen?

Es gibt einige Tools, mit denen Sie eine App ohne Programmierung erstellen können. DafĂŒr werden standardisierte Vorlagen verwendet, die in Ihren Funktionen eingeschrĂ€nkt sind. Außerdem können Sie Ihre App nicht individuell anpassen. 

3. Vergleich: Android und iOS App

Nicht nur die Art der App ist bedeutsam, sondern auch fĂŒr welches Betriebssystem sie zur VerfĂŒgung stehen soll: Android oder iOS, oder beides.

Obwohl Android in vielen LĂ€ndern MarktfĂŒhrer ist, unterscheiden sich die PrĂ€ferenzen hinsichtlich der Betriebssysteme bezĂŒglich vielen Aspekten. Welches Betriebssystem Ihre Zielgruppe verwendet, können Sie durch die Analyse der Besuche Ihrer Website per GerĂ€t herausfinden.

3.1 Was ist besser, Android oder iOS?

Konzentrieren Sie sich erst einmal auf Ihren Zielmarkt. In den USA beispielsweise liegt der Marktanteil mehrheitlich bei iOS: fast 60 % gegenĂŒber 42 % fĂŒr Android. 

Wenn Sie eine neuartige GeschĂ€ftsidee und ein großes Budget haben, können Sie sich natĂŒrlich dafĂŒr entscheiden, beide Versionen zu entwickeln. Somit kann Ihre App schneller unter potenziellen und tatsĂ€chlichen  Benutzern verbreitet werden. Außerdem ist es kostengĂŒnstiger, beide Entwicklungen im selben Projekt durchzufĂŒhren, als fĂŒr ein Betriebssystem zu entwickeln und spĂ€ter ein Projekt fĂŒr das andere zu starten.

3.2   Unterschiede bei der Android und der iOS App Programmierung

Der grĂ¶ĂŸte Unterschied liegt in der unterschiedliche Programmiersprache. Außerdem können sich die Betriebssysteme in der Testphase bzw. bei QualitĂ€tskontrollen differenzieren. 

Der Vorteil von iOS App Entwicklungen ist, dass iOS Simulator schneller arbeiten. Wobei bei der Android Entwicklung ein effektiverer Emulator ein sehr realistisches Ergebnis liefert. 

Welche anderen Unterschiede ergeben sich bei der Programmierung hinsichtlich iOS und Android? 

Unterschiede bei der Programmierung einer Android App:

  • Normalerweise ist die Bezahlung pro Stunde eines Android Entwicklers niedriger als die eines iOS Entwicklers.
  • Abgesehen von dem wachsenden Marktanteil von Android gibt es eine riesige Vielfalt an Android GerĂ€ten, die dem App Entwickler die Arbeit erschweren können.
  • Ein Pluspunkt fĂŒr Android ist, dass der Veröffentlichungsprozess oft kĂŒrzer und einfacher ist als bei iOS.

Unterschiede bei der Entwicklung einer iOS App:

  • In der iOS Entwicklungsumgebung mĂŒssen die kleinen Unterschiede in der Lesbarkeit und Auflösung zwischen der Nutzung der App vom iPhone oder iPad berĂŒcksichtigt werden.
  • Ein Merkmal von Apple GerĂ€ten ist das Fehlen von Tasten, die die Navigation ergĂ€nzen. Jede Interaktion muss auf dem Bildschirm selbst stattfinden.
  • Die Validierungszeit, die Ihre App durchlĂ€uft (3 oder 4 Wochen), wird lĂ€nger sein, als bei einer Android App.

3.3 Unterschiede zwischen Android und iOS Design

Apple hat sich schon immer fĂŒr flĂŒssige, komplexe und leistungsstarke Animationen eingesetzt, wĂ€hrend Google sich mehr auf die Hardware konzentriert. Somit ist die QualitĂ€t bei Animationen von iOS oft besser. 

Design ist immer wichtig, egal ob sich um ein Android oder iOS GerÀt handelt. Apple legt jedoch besonderen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit ihrer GerÀte.

3.4 Wie Sie einen angemessen ROI mit Ihrer App schaffen

Auch bei der typischen Einnahmequelle der beiden Betriebssysteme ergeben sich Unterschiede. iOS Nutzer mĂŒssen hĂ€ufiger fĂŒr das Herunterladen einer App bezahlen und es bieten sich weiter Kaufoptionen innerhalb der App an. Android Apps werden oft durch angezeigte Werbungen monetarisiert. 

RĂŒckblickend kann man sagen, dass der Apple App Store eine bessere Monetarisierungsstrategie besaß als Android, obwohl der Play Store mehr Apps zu bieten hat. Im dritten Quartal 2020 beliefen sich die Verbraucherausgaben ĂŒber den App Store auf 19 Milliarden US-Dollar, im Vergleich zu 10,3 Milliarden US-Dollar ĂŒber den Google Play Store.

3.5 Weitere Unterschiede

Android besitzt weniger strenge Verifizierungsverfahren, sodass auch mal gefĂ€lschte Apps im Google Play Store auftreten. Diese können in der Regel jedoch durch sehr schlechte Kundenbewertungen vor dem Herunterladen erkannt werden. 

Voreinstellungen und Zugriffsberechtigungen sind auf iOS GerÀten am besten organisiert, dank dessen Kategorisierungssystem.

4. Wie viel kostet die App Programmierung?

Dies ist die hÀufigste Frage, die wir von unseren Kunden zu hören bekommen. Der Preis einer App hÀngt von vielen Faktoren ab, die wir im Folgenden erlÀutern werden. So ist es immer besser, nach einem individuellen Budget zu fragen, der an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst ist. Wir von Yeeply können Ihnen dabei helfen.

4.1 Faktoren, die den Preis einer App beeinflussen

  • Zeit: Wenn Sie die App vor einem bestimmten Datum benötigen und der Entwickler Überstunden dafĂŒr machen muss, steigt der Preis. 
  • QualitĂ€t:  Je mehr Details die App hat, desto mehr Arbeit ist nötig. 
  • FunktionalitĂ€ten:  Welche Art von Registrierung soll implementiert werden? Gibt es einen Echtzeit-Chat oder ist das Versenden von einfachen Nachrichten oder Multimedia-Inhalten möglich? Dies sind nur einige FunktionalitĂ€ten, die den Endpreis der Programmierung bestimmen können.
  • Kosten fĂŒr die MarkteinfĂŒhrung: Eine anfĂ€ngliche Investition in das Marketing ist erforderlich, um der App Sichtbarkeit zu verleihen und sie mithilfe von ASO Techniken in den App Stores zu positionieren. 
  • ZusĂ€tzliche Kosten: Das Hochladen einem App Store ist kostenpflichtig; eine einmalige Zahlung im Play Store und eine jĂ€hrliche Zahlung im iOS App Store.
  • Instandhaltung: Ihre App sollte von einem technischen Team regelmĂ€ĂŸig aktualisiert und gewartet werden.

4.2 Wie viel kostet eine App Entwicklung je nach Art der Programmierung

  • Native App: : Wenn Sie eine native App fĂŒr verschiedene Betriebssysteme entwickeln möchten, dann mĂŒssen Sie die Entwicklung fĂŒr jedes dieser Systeme bezahlen.
  • Web App: Die Entwicklung einer Web App ist in der Regel die schnellste und kostengĂŒnstigste Variante. Bedenken Sie aber, dass diese eingeschrĂ€nkten Zugriff auf die Navigation, Kamera, GPS usw. haben kann. 
  • Hybrid App: Sie ist normalerweise gĂŒnstiger als eine native App. Jedoch bietet Sie eine langsamere Ladegeschwindigkeit und hat begrenzten Zugriff auf die Hardware eines GerĂ€tes.

4.3 Wie viel kostet eine App Entwicklung je nach Betriebssystem

Die Programmierung einer iOS App ist etwas teurer, weil die Nachfrage dafĂŒr insgesamt geringer ist. Außerdem ist die EinfĂŒhrung der App in iOS ebenfalls mit höheren Kosten verbunden.

Wenn Sie Ihre App an verschiedene Betriebssysteme anpassen möchten, dann steigt der Preis ebenfalls. Denken Sie jedoch daran, dass diese einmalige Investition Ihnen zukĂŒnftige Kosten sparen kann.

4.4  6 hĂ€ufige Fehler, die zusĂ€tzliche Kosten verursachen

  1. Unzureichende Recherche und Tests: Definieren Sie, was der Zweck der App ist und wer Ihre Zielkunden sind. Erstellen Sie einen Prototyp, den Sie vor dem Start testen können.
  2. Ein unrealistisches Budget: Bei einer App Entwicklung mĂŒssen nicht nur die Entwickler fĂŒr die Erstellung vergĂŒtet werden. Denken Sie zum Beispiel auch an spĂ€tere Kosten fĂŒr Wartungen und Updates. 
  3. Ungenaue Vorgaben und falsche Erwartungen:  Definieren Sie genau Ihre gewĂŒnschten Funktionen und vertrauen Sie einem Team, das die nötigen Erfahrungen und Fachkenntnisse in diesem Gebiet vorweisen kann.
  4. Zu viele Funktionen fordern: Sie mĂŒssen Ihre App nicht direkt mit allen möglichen Funktionen ausstatten. FĂŒr den Anfang ist es ratsam eine erste, einfache Version der App zu entwickeln, die ihren Hauptzweck erfĂŒllt. 
  5. Nicht benötigte Betriebssysteme: Analysieren Sie den Markt vor der MarkteinfĂŒhrung. Welches Betriebssystem wird von Ihrer Zielgruppe bevorzugt oder sind vielleicht beide empfehlenswert?
  6. Fehlender Marketingplan: Eine gute Marketingstrategie ist unerlĂ€sslich, um Ihre App zum Erfolg zu fĂŒhren.