Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Manuel in App Entwicklung

An den App Programmierer: Ist eine native oder eine Web App besser?

Bei der Entwicklung von Apps fragen wir uns oft, ob eine native App nicht besser wäre als eine Web App. Aber kennen wir wirklich die Unterschiede zwischen beiden?

Um schnell die Antwort zu der ersten Frage zu geben, müssen wir sagen, dass eine nicht besser ist als die andere. Es hängt komplett von dem Projekt und dem Ziel der Applikation ab, die wir entwickeln. Wenn Sie eine Idee haben um ein App zu entwickeln, sollten Sie erst alle Möglichkeiten studieren und sich beraten lassen bevor Sie entscheiden, ob eine App nativ oder eine Web App werden soll.

Native App

Die nativen Anwendungen wurden speziell für das Betriebssystem der mobilen Geräte entwickelt auf denen sie ausgeführt und benutzt werden, zum Beispiel die Betriebssysteme iOS und Android. Sie wurden strikt unter den Charakteristiken und mit den spezifischen Parametern der Besitzer der Betriebssysteme entwickelt. Diese sind Apple oder Google respektive, sowie der spezifische Code jeder dieser Systeme, ob Objective-C oder Java.

Auch wenn die Ähnlichkeiten nicht abgestritten werden können, die wir zwischen den beiden nativen Anwendungen und den adaptierten Web finden. Im Falle der App gleicht es mehr einem Programm auf einem Desktop-PC, als auf einem mobilen Gerät.

App Programmierer

Als Vorteil gegenüber der Web App, ist die Entwicklung der nativen Anwendungen nicht abhängig von den Datenverbindungen und kann ohne Internetverbindung arbeiten. Dies ist besonders ratsam für die Fälle, in denen der Zugriff zu Informationen sehr wichtig ist, auch wenn wir offline sind.

 

Web App

Einer der prinzipiellen Vorteile der Web App ist die perfekte Darstellung einer Webseite in einem mobilen Gerät, dank dem Code in dem es programmiert ist. Es wird ein Browser für die Visualisierung benötigt und es muss immer eine Internetverbindung vorhanden sein.

Ein gutes Beispiel ist die Web App der Zeitung Financial Times, die eine gute Anwendungssensation vermittelt. Sie ist eine adaptierte Webseite, die dank HTML 5 und CSS3 auf jedem Browser angesehen werden kann, unabhängig von dem Gerät.

App Programmierer

Wir müssen bedenken, ob eine Investition wirklich gerechtfertigt ist oder ob die Leistung einer nativen App für unsere Projekt wirklich ausreichend ist. Wenn wir eine typische Informationsseite über das Unternehmen erstellen wollen, ist es zum Beispiel ideal eine Web App zu entwickeln.

Währenddessen im Touristiksektor, der besonders von den Vorteilen der mobilen Geräte profitiert, ist es vorteilhaft eine native App zu entwickeln, die keinen Zugang zum Internet benötigt, um die Inhalte und Informationen zu jeder Zeit anzeigen zu können.

 

Herausforderung an den App Entwickler: das Design in der Entwicklung von Apps

In der Entwicklung von Anwendungen sind Funktionalität, Nutzen und die richtige Funktion ausschlaggebend. Wir müssen aber auch zwei unentbehrliche Charakteristiken beachten: das Design und die Verwendbarkeit.

Eine Mobile Anwendung muss aus der Sicht des typischen Anwenders gesehen werden. D.h. auch wenn sie alle kooperativen Funktionen erfüllt, müssen wir auch die Meinung unseres Kunden beachten, damit sie erfolgreich wird. Um dies zu erreichen müssen wir bei der Entwicklung der Anwendung auf das Design und auf die Verwendbarkeit achten.

 

Design und Entwicklung der Anwendungen

Um eine optimale Verwendbarkeit und ein optimales Design zu erreichen, müssen wir den Typ von Gerät, das Betriebssystem und dass kooperative Bild des Unternehmens beachten. Bei der Entwicklung von Anwendungen ist es unverzichtbar, diese Parameter im Kopf zu haben, bevor man anfängt eine App zu erstellen. Wenn der leitende App Programmierer des Projektes keine Ahnung vom Design der Verwendbarkeit hat, sollte er den Verantwortlichen von diesem Teil des Projektes zurate ziehen, um dementsprechend zu programmieren. Aber es kann auch sein, dass die Entwicklung einer Anwendung schon abgeschlossen ist und wir Probleme im Design oder der Verwendbarkeit bei Apps lösen müssen, die schon auf dem Markt angeboten wurden. Wenn eine Anwendung gut ist oder schon den größten Teil des Marktes bedient, wird sie ohne Probleme funktionieren. Wenn zum Beispiel die App von Google Maps kein Design hätte, würde sie trotzdem von vielen benutzt werden, weil es ein bekanntes und gut funktionierendes Werkzeug ist.

Trotzdem hilft ein gutes Design immer die Benutzererfahrung zu verbessern und hilft neue potentielle Kunden zu finden. Außerdem sammelt es Pluspunkte für das Programm. Um das Design und die Verwendbarkeit ändern zu können, muss die Entwicklung der Anwendung geändert werden und wir müssen über einen Experten in der Programmierung verfügen.

Aber wir müssen aufpassen. Design und Verwendbarkeit sind unterschiedlich, aber wir müssen sie integrieren. Natürlich darf das Design nie die Verwendbarkeit beeinflussen. D.h. dass die Verwendbarkeit nie durch das Design konditioniert werden darf, sie muss immer wichtiger sein und das Design muss über die Funktionalität gebildet werden, für eine gute Verwendbarkeit der App. Beide sind verbunden mit der Entwicklung der Anwendung, dadurch ist es unbedingt nötig, dass der App Programmierer gut mit dem Designer zusammenarbeitet.

Wenn wir vorher die Wireframes in der Entwicklung einer Anwendung definieren, können wir erst die Funktion der App festlegen. Ohne einen Designtyp erlaubt es uns die einfache und funktionelle Bedienung festzulegen und einfach die Fehler zu erkennen. Die Fehler in dieser Anfangsetappe zu beheben kann uns spätere Modifizierungen ersparen, auch im Design.

Wenn erst einmal die Verwendbarkeit und Funktionalität abgedeckt sind, können wir anfangen mit der Arbeit am Design. In dieser haben die Töne und Farben der kooperativen Apps immer eine intime Relation mit der zugehörigen Marke. Als bestes Beispiel können wir uns das Spiel Dots oder die Mobile Version von Skype anschauen. Es ist wichtig zu wissen, wie man die Tendenzen im Design der Apps kombiniert, wie das flat Design, das in vielen Webanwendungen und auch auf den mobilen Geräten, mit denen aktuellen Grafiken der Marke, benutzt wird. Der nächste wichtig Punkt ist, dem App Programmierer zu übermitteln, wie alles in der Entwicklung der Anwendung zu integrieren ist. So viele Variablen zu integrieren ist keine leichte Aufgab. Es ist aber eine wesentliche und unabdingbare Voraussetzung, damit unsere App erfolgreich wird.

app programmierer

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag