Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Manuel in App Entwicklung

App Entwickler sein … und nicht beim Versuch sterben!

Die Überqualifikation von Professionellen und zu viele Felder beherrschen zu wollen, obwohl es am Anfang  gut erscheint, ist nicht ratsam, um in einem Sektor erfolgreich zu sein.

Die meisten App Entwickler konzentrieren sich darauf, mehrere Programmiersprachen zu beherrschen, aber man muss vorsichtig sein. Vor kurzem sprachen wir darüber, dass man vielleicht auf Android und iOS wetten sollte, wenn Sie App Entwickler sind. Das heißt, Sie sollten sich nicht nur auf ein Betriebssystem konzentrieren.

Gut, wir werden das heute nicht bestreiten, aber wir werden es nuancieren. In der Tat, App Entwickler zu sein ist schwierig. Erfolgreich zu sein und als Profi von Apps zu leben und nicht bei dem Versuch  zu sterben, verlangt auch, dass wir gut darin sind was wir machen. Ist damit gemeint, dass wir von allem etwas wissen sollten? Müssen wir wissen, wie Projekte für Android zu programmieren sind, Projekte für iPhone und vielleicht sogar für den iPad? Die Antwort ist ein festes „hängt davon ab!“, wie wir immer den mobilen App Entwicklern sagen.

App-Entwickler-1

Das Problem der Überqualifikation ist nicht, dass es Ihnen schaden wird. Wissen von mehreren Zweigen der Programmierung mobiler Apps zu haben, ist nicht schlecht. Das, was Ihnen als Entwickler mobiler Anwendungen schadet, ist über alles, aber von nichts zu wissen. Jetzt erkläre ich Ihnen folgendes: Mit dem Wissen über alles, aber von nichts, beziehe ich mich darauf, dass wir oberflächlich in Android programmieren können, sogar als Entwickler von HTML5 bezeichnet werden; aber wir sind kein Spezialist in irgendetwas.

Kommen wir jetzt auf das „hängt davon ab“ zurück und wir fragen uns „Wovon hängt es ab“?

Es hängt von Ihrer Arbeitsweise ab. Um mobiler App Entwickler zu sein und nicht in der Absicht zu sterben hängt davon ab, für wen Sie arbeiten. Damit beziehe ich mich auf Ihr Arbeitsregimen. Was heißen soll, sind Sie freiberuflicher App Entwickler oder arbeiten Sie in einer großen App Entwicklerfirma? In der Tat, die Unterschiede zwischen einer Situation oder einer anderen können extrem sei.

FREIBERUFLICHER ENTWICKLER FÜR MOBILE APPS

Wenn Sie App Entwickler in einem autonomen Regime sind, das heißt als Freelance Entwickler arbeiten, wird es nicht die gleiche Sache sein. Freischaffend zu sein, hat seine Vorteile und Risiken, aber auf jeden Fall ist es immer obligatorisch, Spezialist zu sein und zu wissen, was besser in anderen Programmiersprachen zu machen ist.

Denken Sie daran, dass Sie in den meisten Projekten alleine programmieren werden, oder weit entfernt mit anderen Entwicklern an mobilen Apps arbeiten. Auch wenn sie physisch in Ihrer Nähe sind, werden Ihre Partner ihren Teil der Arbeit machen. Aus diesem Grund sollten Sie, wenn Sie sich der Entwicklung mobiler Apps widmen, um Projekte iPhone zu entwickeln, die iOS-Programmiersprache gut beherrschen. Sie müssen ohne Zweifel ein Experte in der Entwicklung  für das iPhone sein.

Es wird immer wertvoll sein, dass Sie eine Vorstellung von vielen verschiedenen Dingen haben, speziell in Projekten von mobilen Apps, die ein Design benötigen. Um nicht zu sagen unentbehrlich, dass Sie grundliegende Vorstelllungen vom Design haben, damit Ihre Programmierung mit dem Standard des Designprofis zusammenpasst.

Falls Sie keine Erfahrung oder Wissen über das haben, was der andere Freiberufler machen sollte, erinnern Sie sich daran, dass eine gute Kommunikation der Schlüssel für den Erfolg bei der App-Entwicklung ist. Eine gute Kommunikation ist der Schlüssel für ein glänzendes Ergebnis und einer fristgerechten Abgabe.

App-Entwickler-2

APP ENTWICKLER IN EINEM ENTWICKLUNGSTEAM

Falls Sie ein mobiler App Entwickler in einem Entwicklungsteam sind, kann sich die Sache ändern. Es wird notwendig sein, dass Sie sich auf das Wissen konzentrieren, das Sie für Ihre Position brauchen. Alles hängt davon ab, was der Chef des Teams von Ihnen fordert. Obwohl als allgemeine Regel in einem vollständigen Team im Idealfalle gilt, dass es für jede Programmiersprache einen Entwickler gibt und diese in Harmonie zusammenarbeiten.

In den Programmierungsteams sind die Entwickler für Windows Phone absolute Spezialisten in der App Entwicklung für diese Plattform. Genauso sind die sachkundigen iOS Entwickler Experten für Apps für iPhone und iPad.

Wir können auch Experten für mobiles Design finden. Und es ist hier wo sich die Voraussetzung ändern. Wir müssen immer eine Atmosphäre der Zusammenarbeit mit all denen an den App Projekten beteiligten haben. In diesem Fall wird ist es einfacher, weil wir immer mit den gleichen arbeiten und nicht mit verschiedenen Experten für jedes App Projekt.

4 RATSCHLÄGE FÜR DEN GUTEN ENTWICKLER MOBILER PROGRAMME

Jetzt doch! Wir kommen jetzt zu den Schlüsseln des Erfolgs eines guten mobilen App Entwicklers! Um die Frage zu beantworten mit der dieser Artikel anfängt, Entwickler mobiler Anwendungen zu sein und nicht bei dem Versuch zu sterben. Nennen wir nun 4 Schritte oder besser 4 Ratschläge, damit Sie nicht unterwegs stecken bleiben. Das heißt, um erfolgreich zu sein, egal ob Sie als freischaffender App Entwickler, in einem Entwicklungsteam oder sogar für ein große Multinationale Firma arbeiten. Es sind die Ratschläge, die wir Ihnen vielleicht schon bei anderen Gelegenheiten gegeben haben, aber es ist wichtig zu wissen, dass sie der Schlüssel zum Erfolg sind.

  1. Spezialisierung. Wie wir schon überall in diesem Artikel bemerkt haben, ist die wichtigste Sache ein Spezialist zu sein, der Beste darin zu sein was Sie machen. Dafür müssen Sie sich auf etwas spezialisieren. Sie können sich dafür entscheiden, Entwickler von mobilen Anwendungen für Android zu sein, oder für HTML5 oder für das iPhone. Es wird immer eine oder zwei Programmiersprachen geben, die wir sehr gut können sollten. Es hat keinen Wert, alle zu können, ein bisschen von jedem, weil wir damit nicht fähig sein werden, wunderbare Programme zu erstellen, Sie werden eher mittelmäßig sein. Und Kunden stellen keine mittelmäßigen Entwickler ein oder lassen Sie in ihren Gruppen zu.
  2. Diversifikation. Außer der Beste in etwas zu sein, ist es auch gut, einige andere Sachen zu kennen. Es gibt viele Bereiche,  die Sie erforschen können, von der Optimierung ASO vor der Veröffentlichung von Apps auf dem Markt oder dem Design mobiler Anwendungen. Obwohl es nicht Ihre Aufgabe als Entwickler von mobilen Anwendungen ist, ist es immer gut, eine grundlegende Idee davon zu haben, um sie bei der Programmierung einzubeziehen. Je mehr Sie die Arbeit anderer Profis kennen, desto weniger müssen Sie nachher ändern. Und das heißt nicht nur mehr zu wissen, sondern auch aktuell zu sein. Die Technologie und die Sprachen ändern sich viel schneller als vorher. Es ist notwendig, auf die Änderungen zu achten, damit man kein Nachzügler wird. 
  3. Seien Sie Perfektionist und machen Sie eine gute Arbeit. Einer der Tricks um erfolgreich zu sein und der Beste zu sein, ist sich einfach immer zu bemühen, der Beste zu sein. Seien Sie Perfektionist und die, die Sie einstellen, werden dies auch sehen.
  4. Leidenschaft dafür zu haben, was Sie machen. Einer der Tricks, um nicht zu versagen oder bei dem Versuch ein mobiler App Entwickler zu sein zu sterben, ist Leidenschaft, für das was Sie machen. Wenn Sie gerne Apps entwickeln, gerne programmieren und den ganzen mobilen Bereich mögen, werden alle vorher genannten Punkte ohne Anstrengung eintreffen.

App Entwickler

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag