Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

App entwicklung kosten

Wie hoch sind die Kosten für App Entwicklungen?

„Wie viel die App Entwicklung kosten wird?“ ist eine der am häufigsten gestellten Fragen unter unseren Kunden, die eine mobile App entwickeln wollen. Es ist die erste Frage, die ihnen nach einer App-Idee in den Sinn kommt. In Wirklichkeit hängt der Preis einer Anwendung von vielen Faktoren ab: von der Qualität, den Funktionen, dem Design oder der Notwendigkeit des Backends. Lassen Sie uns auf weitere Details eingehen….

Die Kosten einer mobilen Anwendung. Was ist zu erwarten?

Jedes Mal, wenn wir die Frage bekommen, wie viel eine App Entwicklung kosten kann, ist unsere Antwort stets die folgende: „Die Kosten einer mobilen Anwendung können zwischen 1.000 Euro und 120.000 Euro liegen. Es hängt alles von den Spezifikationen ab.“ Um diesen Preisunterschied so einfach wie möglich zu erklären, könnten wir eine mobile Anwendung mit einem Auto vergleichen. Wir wissen, dass die Preise stark variieren, abhängig von einer Reihe von Faktoren wie Qualität, Modell, Optionen oder Größe. Die Kosten für die App Entwicklung für Android zum Beispiel sind bekanntlich etwas billiger als für iOS.

So erscheint es logisch, dass ein SUV mit GPS-Tracking und Sprachsteuerung mehr kostet als ein Standard-Dacia. Bei mobilen Anwendungen ist das Prinzip das gleiche… oder fast, denn statt für Material zu bezahlen, zahlen Sie für die Zeit, die Sie für die Entwicklung der Anwendung benötigen. Während eine Anwendung in 50 Stunden erstellt werden kann, benötigt eine andere 500 Stunden.

Um ein Angebot zu erhalten, ist es jedoch sehr wichtig, das Projekt im Detail zu präzisieren. Wissen, wie man eine App erstellt, ist von entscheidender Bedeutung, bevor Sie Ihr Projekt mit vollem Einsatz starten. Jeder Experte im Bereich Mobile Apps, sei es eine digitale Agentur oder ein freiberuflicher App-Entwickler, wird Sie nach diesen Informationen fragen, bevor er in einem Angebot formulieren kann, wie viel die App Entwicklung kosten wird.

Noch ein Tipp: Zögern Sie nicht, bei mehreren App-Entwicklern ein Angebot anzufordern. Sie werden überrascht sein zu sehen, wie sehr der Preis für die gleiche mobile Anwendung variieren kann.

app entwicklung kosten
Bild von rawpixel via Pixabay

Was sind die Faktoren, die die App Entwicklungskosten beeinflussen?

Wie bereits erwähnt, hängen die Kosten für die Erstellung einer App von der Kombination mehrerer Faktoren ab. Die wichtigsten sind hier aufgelistet:

  1. Die Funktionen

Jede Option erfordert eine gewisse Entwicklungszeit. Einige davon sind „einfach“ einzurichten und nehmen dem App-Entwickler nicht viel Zeit in Anspruch. Andere erfordern jedoch mehr Aufwand und damit höhere Kosten, was logisch ist. So kann z.B. ein Kontaktformular schnell in die App eingefügt werden, aber ein genaues Geo-Tracking-System benötigt viele Stunden Codierung.

  1. Benutzeroberfläche und App-Design 

Die Benutzeroberfläche und das App-Design sind zwei Elemente von höchster Wichtigkeit, sowohl für das Angebot als auch für den Erfolg Ihrer mobilen App. In diesem Punkt ist es auch wichtig, dass sich Auftraggeber und Entwickler über die zu erreichenden Ziele im Klaren sind. Indem Sie Ihre Ideen klar mit dem App-Entwickler teilen, stellen Sie sicher, dass Sie eine vollständige Anwendung erhalten, ohne unnötige Funktionalitäten.

  1. Betriebssysteme 

Um die Kosten Ihrer mobilen App zu kennen, ist es auch wichtig zu wissen, für welches Betriebssystem sie verfügbar sein wird. Möchten Sie eine App für iOS oder Android erstellen? Eine native, hybride oder Web-Applikation? In diesem Fall müssen Sie wissen, dass eine native Anwendung immer teurer ist als eine Web- oder Hybridanwendung. Aber Vorsicht: Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist eine native App nicht immer die beste Lösung. Hybrid- und Web-Technologien sind für bestimmte Projekttypen besser geeignet. Denken Sie daran, dass die App Entwicklung Kosten definitiv höher sein wird, wenn Sie eine App für mehrere Betriebssysteme entwickeln möchten.

Und nicht zuletzt müssen Sie nicht nur die Plattformen berücksichtigen, für die Sie die Anwendung entwickeln wollen. Innerhalb der verschiedenen Betriebssysteme gibt es verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Funktionalitäten. Dies ist einer der Faktoren, die bei der Definition eines mobilen App-Projekts oft vergessen wird. Sie hat jedoch einen Einfluss auf den Preis der App. Zum Beispiel umfasst das iOS-Spektrum das iPhone 4S, das iPhone 5 und das iPhone 6, die unterschiedliche Software und Eigenschaften aufweisen. Das Ziel ist es, eine App zu erstellen, die auf jedem Gerät eine grafische Darstellung der Ergebnisse liefert, um eine optimale Zugänglichkeit zu gewährleisten.

was kostet eine app
Image von krapalm via Pixabay
  1. Zusätzliche Kosten 

Im Budget für Ihr mobiles Entwicklungs-Projekt müssen Sie die Ausgaben für die Marketingstrategie berücksichtigen. Ebenso müssen Verwaltungsgebühren berücksichtigt werden. Der App Store und der Google Play Store gestatten es Ihnen nicht, Ihre App ohne Gebühr zu verkaufen. Für iOS-Applikationen erhebt der Apple App Store eine Gebühr von 80 Euro pro Jahr. Für Android-Apps hat Google Play eine einmalige Gebühr von 20 Euro. Auch die Kosten der Datenspeicherung müssen in der Finanzplanung berücksichtigt werden. Darüber hinaus sollten Sie die Wartungskosten nicht vergessen, wie z.B. Updates und Fehlerbehebungen.

was kostet eine app
Bild via pxhere

App Entwicklung Kosten in Abhängigkeit von der Art der Anwendungen

Bevor ein App-Entwickler Ihnen ein konkretes Angebot für den Preis Ihrer mobilen App unterbreiten kann, müssen Sie die funktionalen Spezifikationen definieren. Die folgenden Hinweise können helfen, sich einen Überblick über das Budget zu verschaffen, falls die App bei Null anfangen.

  • Marktplatz-App: zwischen € 20.000 und € 40.000. Der Preis hängt hauptsächlich von Faktoren wie der Anzahl der Nutzer und Aufgaben, den Funktionalitäten (Chat, Zahlungen etc.) und den Interaktionen zwischen Käufer und Verkäufer ab.
  • E-Commerce-App: zwischen € 25.000 und € 35.000. Der Preis hängt von der Anzahl der Produkte ab, die über die App und die benötigte Admin-Software verkauft werden, sowie von Rabattsystemen, Partnerprogrammen und Zahlungsoptionen.
  • Spiele-App: zwischen € 40.000 und € 100.000. Der Preis hängt hauptsächlich vom Design und den Spielarten ab; auch wenn das Spiel für einen Einzel- oder Mehrspieler gedacht ist.
  • Marketing-App: zwischen € 10.000 und € 20.000. Dies könnte z.B. eine App zur Promotion von Events sein und wird meist nur einmal verwendet.
  • Social Network App: zwischen € 30.000 und € 50.000. Der Preis hängt hauptsächlich vom Design, den Funktionalitäten und der Datenschutz- und Sicherheitssoftware ab.
  • Interne Management-App: zwischen € 25.000 und € 40.000. Der Preis hängt hauptsächlich von der Anzahl der Interaktionsmöglichkeiten zwischen Mitarbeitern und dem Admin ab. Wie z.B. das Unterzeichnen von Verträgen oder das Zuweisen von Aufgaben an einen Mitarbeiter, Chat-Funktion etc.
App entwicklung kosten
Bild via pxhere

Also, wie viel kostet es, eine App am Ende zu erstellen? Wenn Sie einen genauen Kostenvoranschlag erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Projekt (kostenlos) auf unserer Plattform einzureichen, um ein Angebot zu erhalten. Unser Team steht Ihnen bei Fragen rund um die Entwicklung mobiler Anwendungen gerne zur Verfügung. Danach helfen wir Ihnen, den richtigen App-Entwickler zu finden und unterstützen Sie während des gesamten Entwicklungsprozesses.

wie erstelle ich eine app