Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Sanja Kasper in App Entwicklung

App programmieren und alles was Sie dazu wissen müssen

Wir –als Unternehmen– sind keine Neulinge im Sektor wenn es um App programmieren geht. Tatsächlich haben wir die Entwicklung des Markts aus einer privilegierten Position beobachten und miterleben können.

Laut einem Bericht von Red Hat wollen 90% aller Organisationen (kommerziell und nicht-kommerziell) in den USA und Westeuropa versuchen, ihr Investment im Sektor der App Entwicklung im Jahr 2017 zu erhöhen. Das würde einen durchschnittlichen Wachstum von 24% im wirtschaftlichen Investment gegenüber 2016 bedeuten.

Man kann es als erstes Anzeichen für Marktreife bezeichnen. Dadurch passt sich die Programmierung zunehmend an mobile Geräten an und versucht „mobile friendly“ zu arbeiten.

Der selbe Bericht zeigt außerdem, dass 52% der Organisationen 2015 eine Strategie für mobile Geräte eingeführt haben. Im vorherigen Jahr waren es erst 7%. Die Einführung von Optimierungsstrategien der mobilen Umwelt hat zumindest eine Annäherung an die mobile Industrie zur Folge. Jedoch nicht automatisch eine Annäherung an die Mobile App Entwicklung.

Neue mobile Technologien bringen eine enorme Veränderungskraft für die Industrie der App Programmierung mit sich. Das hat sich bereits in 2016 gezeigt. App Development wird aber nicht die einzige Form sein, in der sich das zeigen wird. Alle mobilen Projekte werden Teil dieser Veränderungen sein. Dann werden wir uns nicht mehr allein auf native Entwicklung fokussieren, sondern auch folgende Möglichkeiten ausfindig machen:

  1. Maßgeschneiderte Applikationen für den internen Gebrauch innerhalb von Organisationen

Eine App zu erstellen, kann uns helfen, das Unternehmen zu managen und besser zu organisieren. Zudem kann die Kommunikation verbessert und die Produktivität erhöht werden.

Die Möglichkeiten bei maßgeschneiderte Anwendungen sind reichlich. Wir können uns jederzeit entscheiden eine solche App zu entwickeln, wenn dies für das Unternehmen von Nutzen ist.

App programmieren

  1. Gemeinsame App Programmierung

Dies sind Apps, die sich auf den Kunden fokussieren um den Verkauf anzukurbeln. Sie können auch die Sichtbarkeit erhöhen, einen Kommunikationskanal mit den Kunden aufbauen etc.. Jede Option von App Programmierung kann wirksam und erfolgreich sein.

Die Wege diese App zu monetisieren können sehr verschieden sein. Die Rendite bei App Entwicklungen ist keine einfache Angelegenheit. Jedoch erreichen wir durch diese Apps ein Branding Benefit und können Werbung machen.

  1. Responsive und adaptive Websites

2016 war gezeichnet von einem Wachstum in der App Entwicklung. Doch nicht nur durch native Apps. Auch responsive und adaptive Websites sind essentiell, vor allem für kleinere Unternehmen. Sie sind eine günstigere und einfachere Alternative für die Anpassung an Multiscreen Navigation und neue mobile Geräte.

  1. Weitere mobile Lösungen

Es gibt vieles zu beachten, wenn wir eine mobile Lösung für ein Unternehmen oder eine Organisation suchen. Zuerst müssen wir das „Mobile Problem“ feststellen.

Dabei müssen wir im Hinterkopf behalten, dass die Entwicklung einer App nicht die Lösung für alle Probleme ist. Das hängt allein vom Bedarf des Unternehmens ab:

Wenn Sie die Integration des Kommunikationskanals in das Geschäft und den Vertrieb betrachten… Haben Sie bereits eine einfache App oder mobile Lösung die 2015 nützlich war? Doch Sie wollen mehr und der Kunde ebenfalls?! In diesem Fall ist eine Verbesserung der mobilen Lösung wichtig. Der Schritt von unidirektionaler zu bidirektionaler Kommunikation. Von informativer oder Katalog-Apps zur Einführung eines M-Commerce Stores… Jede mobile Lösung ist anders. Welche passt am Besten zu Ihrem Projekt?

In dieser Industrie erfolgt der Reifungsprozess durch die Anpassung an den Kunden. Die mobile Lösung hängt von der Zielgruppe ab. Alter, Geschlecht oder Herkunftsland können die Art der Lösung stark beeinflussen. Wir können den Sprung zur Entwicklung von nativen Apps wagen, wenn Ihre Kunden hochspezialisiert in der mobilen Technologie und loyal sind.

Wenn unsere App viele einmalige oder nicht regelmäßige Nutzer hat, ist jedoch eine Website, die an alle Geräte gut angepasst ist, die bessere Lösung.

Flüssige Sprache lautet die Parole. Wenn sie eine mobile App programmieren, nutzen 71% der Entwickler Java, während 56% auch .NET nutzen. Der Trend ist, diese beiden Sprachen zu nutzen. Die User sind interessiert daran, die Sprachen der letzten Jahre wie Node js, hinter sich zu lassen.

App erstellen

Worauf sollten wir uns 2017 konzentrieren?

Sie wissen es bereits: Kunden und Nutzer haben sich aus gutem Grund diesem Sektor zugewandt. Junge und ältere Menschen nutzen mobile Geräte als einen neuen Weg, um Produkte und Services zu finden. Wie sollten wir unsere mobile Strategie aufstellen, um 2017 erfolgreich zu sein?

Der sozialen Aspekt bleibt an der Spitze: Erstellen Sie einen teilbaren Inhalt, der Ihre Nutzer und potentielle Nutzer interessiert. Machen Sie es außerdem möglich, dass Ihr mobiler Inhalt (kommerziell oder nicht) von jedem mobilen Gerät geteilt werden kann.

Videos sind momentan wichtiger de je: Wir befinden uns in der „youtuber Ära“. In dieser Ära sind Videos – speziell einfache, aber intensive- die Stars des Online Contents. Erstellen Sie ein attraktiven Audio-Visual Inhalt, um Ihr Unternehmen, Organisation, Produkt oder Service bekannter zu machen. Wer sind Sie? Das Video zeigt es den Usern.

Behalten Sie Wearables im Kopf. Unternehmen zollen der App Programmierung für Wearables immer mehr Aufmerksamkeit. Vor allem seit Einführung der Apple Watch. Technische Accessoires in Verbindung mit Gesundheit und Sport boomen am Meisten. Doch es gibt auch andere kreative Lösungen aus verschiedensten Bereichen (Evernote, Zara, Twitter, Uber…).

2017 wird ein sehr ‘mobiles’ Jahr…

Der Weg, der uns in diese mobile Ära gebraucht hat, war auf jeden Fall turbulent. Erinnern Sie sich daran, dass manche mobile Technologien -wie Google Glass- auf halbem Weg stecken geblieben sind und nie zu Erfolg geführt haben.

Und auch wenn das Phablet wieder eines der wichtigsten Geräte ist, sind sie weniger populär als das kleinere Smartphone.

Auch heute werden Mobile Entwicklung und Geräte immer ausgefeilter, verfügen über eine noch bessere Qualität und erzielen bessere Ergebnisse.

Unternehmen und Nutzer sind sich mehr und mehr bewusst, was das Entwickeln einer App bedeutet und die Nachfrage wächst entsprechend. Werden wir den Erwartungen des App programmieren im Jahr 2017 gerecht? Natürlich werden wir das!

App programmieren

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag