Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Sanja Kasper in Kunden

So finden Sie heraus, welche Business-App die richtige für Sie ist

Jedes Unternehmen ist eine Welt für sich, jedes hat seine ganz eigene Entwicklung. Das gilt auch für Apps, und wir machen es Firmen jetzt ganz leicht, die passende App zu finden, die ihre Bedürfnisse erfüllt. Zunächst gilt es, die Probleme zu analysieren, die im Unternehmen auftreten. Danach sehen wir uns an, wie wir diese beheben können, und zuletzt widmen wir uns der mobilen Lösung.

Dies ist ein Thema, das vielen Unternehmen Kopfzerbrechen bereitet. Eine gute Lösung kann jedoch die Produktivität des Unternehmens steigern. Aber das ist nicht der einzige Grund, weshalb wir Apps für Android und iOS sowie auch plattformübergreifende Apps entwickeln.

Um Ihnen als Verantwortlichen die Entscheidung leichter zu machen, haben wir einen Prozess ausgearbeitet. Es handelt sich um eine einfache Methode mit vier Schritten, um herauszufinden, welche Business-App am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

1. Das Problem erkennen

Bevor Sie über die Entwicklung einer App nachdenken können, müssen Sie zunächst wissen, warum Sie diese brauchen. Identifizieren Sie das Hauptproblem und die Gründe dafür. Dieser Prozess kann nicht einseitig ablaufen. Um unerfüllte Bedürfnisse und Herausforderungen zu erkennen, müssen Sie sich mit den anderen Abteilungen des Unternehmens austauschen.

business-app

Es könnte zum Beispiel sein, dass Mitarbeiter viel Zeit mit dem Ausfüllen von Berichten vergeuden. Ein großes Unternehmen benötigt unter Umständen eine effektive Lösung, um Schichten und Urlaub zu organisieren. Oder das Problem könnte sogar sein, dass eine Website viele Zugriffe über Smartphones und Tablets hat, die Einkäufe jedoch zu 80 % abgebrochen werden, weil die mobile Seite nicht benutzerfreundlich ist.

Führen Sie eine tiefgehende Analyse der Prozesse in Ihrem Unternehmen durch und erkennen Sie Verbesserungspotenzial. Ziel kann sowohl die Steigerung der Produktivität als auch des Absatzes sein. Sie selbst bestimmen, was Sie brauchen und wie Ihnen eine Business-App am besten helfen kann.

2. Finden Sie heraus, was Konkurrenten oder ähnliche Unternehmen machen

Denken Sie daran, dass andere Unternehmen vermutlich mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben wie Sie. Die Lösungen anderer zu recherchieren, ist eine hilfreiche Strategie. So erhalten Sie eine klare Orientierung, was Sie tun sollten, und was Sie besser vermeiden.

Beschränken Sie sich mit Ihrer Analyse nicht nur auf Ihren eigenen Sektor, sondern sehen Sie sich auch ganz andere Unternehmen an. So können Sie mit der Konkurrenz gleichauf ziehen, oder diese sogar übertreffen!

3. Finden Sie die richtige Business-App

Jedes Unternehmen ist seine eigene Welt, und die perfekte Lösung für Sie hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Deshalb haben wir einige hilfreiche Lösungen für Sie in einer Tabelle zusammengestellt.

FESTGESTELLTES PROBLEM

 

ART DER APP / LÖSUNG 

 

ZU ERREICHENDES ZIEL

Verzögerungen bei der Berichterstellung Management-App Berichte erstellen
Abgebrochene Kaufvorgänge und kurze Besuche auf mobilen Geräten M-Commerce-App Absatz über mobile Geräte steigern
Ineffiziente Organisation von Schichten und Urlaub Interne Kommunikation Effektivere Organisation
Langsame interne Kommunikation und unklare Kanäle Instant Messenger Zentralisierte und einheitliche Kommunikation
Wenig wiederkehrende Kunden Kundenbindung/Loyalität Folgeeinkäufe erzielen
Verzögerungen bei der Rechnungsstellung Kundenservice Automatischer Versand von Rechnungen
Die Marke wird nicht als modern oder innovativ wahrgenommen Branding-App Verbesserung des Markenimage – innovativer und mobiler
Bedarf an Mitarbeiterschulungen und Weiterbildung Schulungsapp Kurze Schulungen für Mitarbeiter mittels der App
Sonstiges festgestelltes Problem Beratung für maßgeschneiderte Lösungen Erstellung von maßgeschneiderten Apps / mobilen Projekten

Wie gesagt, hierbei handelt es sich nur um einige Beispiele, die jedoch in vielen Fällen helfen können. Aus diesem Grund haben wir die letzte Zeile ‚Problem nicht definiert‘ hinzugefügt. Möglicherweise fällt Ihr Problem nicht in eine dieser Kategorien, aber immerhin haben Sie einen Ausgangspunkt.

Lassen Sie sich in jedem Fall beraten, um individuell die richtige Strategie für Ihren Fall zu finden.

4. Fordern Sie ein detailliertes Angebot an

Nachdem Sie sich ein ungefähres Bild darüber gemacht haben, welche App Ihr Unternehmen braucht, können Sie sich mit einer Angebotsanfrage an uns wenden. Dazu brauchen wir so viele Details wie möglich zu der gewünschten App. Wenn Sie weitere Hilfe bei diesem Prozess benötigen, können Sie jederzeit auf Yeeply zählen.
Und wenn Ihnen schon alles rund um das App-Projekt klar ist, fordern Sie über unsere Plattform ein formelles Angebot an. Wir finden dann den geeigneten Experten, der Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Und ab dann liegt es alles in Ihrer Hand. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung oder veröffentlichen Sie Ihr mobiles Projekt auf unserer Plattform, um die App zu entwickeln, die Ihrem Unternehmen zu noch mehr Erfolg verhelfen wird.

publish-app

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag