Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Manuel in App Entwicklung

Was ist das richtige Budget damit Sie mit Apps Geld verdienen?

Sind Sie ein mobiler App Entwickler und suchen Sie nach aktiven Projekten, an denen Sie arbeiten können? Suchen Sie nach Kunden, wissen aber nicht, wie Sie Ihre Verfügbarkeit optimieren können? Um mit Apps Geld verdienen zu können, helfen wir Ihnen dabei ein gutes Angebot zu schreiben.

Mit diesem Artikel informieren wir Sie über die Schlüsselpunkte, um das richtige Budget für Ihr App Projekt zu definieren. Auf diese Art erreichen sie Exzellenz, bevor Sie als App Entwickler engagiert werden.

Sind Sie ein App-Entwickler auf der Suche nach neuen Projekten? Suchen Sie nach Kunden, wissen aber nicht recht wie Sie besser gefunden werden? Wir können Ihnen helfen ein gutes Angebot für ein Projekt zu schreiben und das richtige Budget hierfür zu berechnen.

In diesem Artikel sind einige wichtige Aspekte für das richtige Budget, um mit Apps Geld zu verdienen. Damit erreichen Sie eine gute Ausgangsbasis noch bevor Sie als App-Entwickler engagiert werden.

Budget-App1

1. Das Team vorstellen

Wie bei jedem ersten Treffen, stellen Sie als erstes sich und Ihr Team vor. Erwähnen Sie spezielle Ausbildungen in einer Technologie, die der Kunde verlangt, z.B.: Master- Betriebssystem, usw. Eine wesentliche Rolle dabei spielt, wie viele Jahre Arbeitserfahrung Sie in diesen Systemen und Technologien haben. Direkte Beispiele, die Ihre Aussagen unterstützen, sind dabei sehr hilfreich.

Stellen Sie weitere Merkmale und Kompetenzen vor, die Ihnen dabei helfen Ihr Profil zu vervollständigen, z.B.: Branchenerfahrung, Kontakte zu anderen Diensten, die Sie anbieten können, usw. Diese finden bei Kunden immer positiven Anklang.

2. Professionelles Portfolio

Versuchen Sie in einem einzelnen Dokument alle Arbeiten als Freelancer oder große Entwickler-Firma zu sammeln und laufend zu aktualisieren. Im Idealfall richten Sie (wie von den Kunden gewünscht) Ihr Angebot auch bei ähnlichen Bewerbungen individuell ein oder heben die Aspekte hervor, die auf die Anforderungen des Kunden abzielen. Denken Sie daran, dass Sie grundsätzlich jedes Angebot auf den Kunden abstimmen sollten. Da personalisierte Angebote immer attraktiver sind, könnte dies der nötige Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern sein.

3. Welche Probleme oder Bedürfnisse haben Sie entdeckt? Und was ist Ihre Lösung?

Stellen Sie Ihre Ideen so dar, dass Sie dem Kunden Ihr Verständnis des Projekts vermitteln und somit sichergehen, dass Sie Ihn verstehen. Sollten Sie nicht genau verstanden haben, was der Kunde beabsichtigt, ist eine weitere Kontaktaufnahme zu empfehlen, um zukünftigen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Desweiteren ist ein Problem bzw. Notwendigkeit zu erkennen, eine gute Einleitung um eine technische Lösung vorzuschlagen. Wie Sie bereits zuvor gesehen haben, müssen Sie keine komplexe Ausdrucksweise verwenden, um verstanden zu werden. Falls doch, beschreiben Sie es auf eine Art, die das Vertrauen des Kunden in Sie weckt. Wenn Sie alternative Ideen für die Entwicklung der App vorschlagen, versuchen Sie Argumente zu finden, die den Kunden von Ihren Vorschlägen überzeugen. Helfen Sie Ihm eine Entscheidung zu treffen und nicht noch mehr Fragen hervorzurufen.

4. Aufteilung des Budgets und App Projekts

Teilen Sie das Projekt am besten in mehrere unterschiedliche Aufgaben und Meilensteine auf. Dies hat folgenden Zweck:

  • Bessere Planung: Dieser Schritt erlaubt Ihnen eine bessere Einschätzung Ihrer benötigten Ressourcen und die Erstellung eines genaueren Zeitplans.
  • Die ständige Beobachtung des Projektes wird Sie dazu befähigen, mehrere Teillieferungen abzugeben. Dies erlaubt Kunden, der Entwicklung in Bezug auf Funktionalität und Deadlines zu folgen.
  • Größere Kontrolle erlaubt Ihnen Feedback lange vor der Endabgabe zu erhalten, um Wünsche des Kunden und Veränderungen an der App vorzunehmen.
  • Sichere Bezahlung: Da das Projekt in mehrere Teilschritte und Meilensteine aufgeteilt ist, müssen Sie nicht bis zum Ende des Projektes warten, bis Sie bezahlt werden.

5. Wie Sie ein App-Projekt in Meilensteine aufteilen

Wenn es an die Arbeit geht, was sind die häufigsten Meilensteine oder Aufgaben, aus denen normalerweise ein App-Projekt besteht? Wir haben zwei verschiedene Arten als Beispiele zusammengesetzt, es gibt jedoch viele andere, um ein Projekt aufzuteilen.

Stellen Sie sich z.B. eine häufige Anfrage vor, wo ein Kunde die Entwicklung eines Android und iPhone-Apps mit Webkomponenten und einem Admin-Panel, um Daten zu verwalten, in Auftrag gibt. Ein möglicher Weg, ein solches Projekt in Meilensteine zu teilen wäre:

  • Entworfene Designs bzw. Vorlagen
  • Android App
  • iPhone App
  • Webkomponenten
  • Admin-Panel

Ein weiteres Beispiel ist die Entwicklung von mobilen Spielen:

  • Entworfene Designs und Vorlagen
  • Alpha oder Alpha Version: Ein Prototyp, bei dem sie die Funktionen des Projekts testen, ohne einem Design.
  • Beta Version: Vollversion, aber immer noch instabil, eignet sich gut zum umschreiben
  • Finale Version: Das gesamte Projekt ist fertig und bereit für den letzten Test vor dem Veröffentlichen.
  • Korrektur- und Testphase: Es ist immer am besten, Zeit für das Testen von Funktionen und das Reparieren von Defekten, die zuvor nicht aufgetaucht sind, einzuplanen.

Apps-entwickeln

Im gesamten Arbeitsprozess kann der Kunde Teilschritte bestätigen und hat vor allem die Möglichkeit sich einzubringen. Dadurch können Sie sich anpassen und Ihre Deadlines ohne große Überraschungen einhalten.

In vielen Fällen können Sie nach einer Anzahlung (im Normalfall ca. 20-50%) für den ersten Teilschritt fragen, damit das Entwickler-Team anfangen kann zu arbeiten.

Hier können Sie Ihr Budget besser begründen, da Sie Ihre gesamte Arbeit in mehrere übersichtliche Teilschritte, persönliche Ressourcen und Zeit aufteilen können.

Die Arbeit verfolgen

Zur Erinnerung, Vertrauen des Kunden ist von großer Wichtigkeit, damit Sie die nötigen Schritte für die Entwicklung des Projektes und die Methoden vorschlagen können. Dies geht Hand in Hand mit den Meilensteinen und Aufgaben. Je besser das Projekt aufgeteilt ist, umso besser können die beteiligten Parteien den Fortschritt und Teilergebnisse beobachten.

Wartung und Technische Unterstützung

Bedenken Sie, dass wenige Kunden die Erfahrung oder das technische Wissen für Routinewartungen und Verwaltung der Apps oder des betreffenden Servers besitzen. Auf der anderen Seite wird es empfohlen, dass die Wartung und Überwachung der App vom Entwicklungsteam durchgeführt wird. Aus diesem Grund sind die Kosten für die technische Wartung und den Server ein wesentlicher Punkt für die Berechnung des Budgets. Auf diese Art können Sie auch weiterhin mit Apps Geld verdienen

Verwenden Sie auch diese Chance Ihre Erfahrung als Freelance Entwickler zu verkaufen und Vertrauen zu gewinnen. Wenn der Kunde weiß, dass er sich um technische Aspekte nicht kümmern muss, kann das den nötigen Unterschied zu einem anderen Angebot ausmachen.

Gehen Sie sicher, dass Sie Fehlerkorrekturen und Ihre Dienste, bei technischen Problemen mit der App oder dem Server, anbieten. Die Service-Qualität ist oft der entscheidende Unterschied, um für ein Projekt ausgewählt zu werden.

Zahlungsweise: Treuhandmethode

Wie bereits erwähnt beträgt eine Anzahlung ca 20-50% der Gesamtkosten. Jedoch bedenken Sie, dass nicht alle Kunden eine Anzahlung leisten wollen für eine unsichere App.

Wenn Sie das Projekt in Meilensteine oder Aufgaben aufteilen, können Sie für Teilschritte bezahlt werden, was für Sie wie auch für den Kunden von Vorteil ist. Im Voraus die Art und Anzahl der Zahlungen festzulegen kann hilfreich sein, muss aber nicht in Stein gemeißelt sein.

Budget-App2

Das Treuhandsystem wird als Zahlungssystem in der Softwareentwicklung häuftig verwendet. Darin wird ein Vermittler (in diesem Fall Yeeply) eingesetzt, der das Budget des Kunden (bzw. die Zahlungen für jeden Teilschritt) verwahrt. Der Entwickler kann im Anschluss mit der Arbeit beginnen. Wenn er die vereinbarten Bedingungen erfüllt, wird das Budget freigegeben.

Dieses System hat zwar geringe Kosten für die Vermittlung, bietet aber eine außergewöhnliche Garantie, dass das Budget vor dem Arbeitsbeginn bereit steht. Dieses System wird von Plattformen wie Yeeply verwendet, wo Kunden Experten für die Entwicklung ihrer App engagieren. Dies beugt dem Problem des Outsourcing der App vor.

Beenden Sie Ihr Angebot mit einem starken Schluss

Wenn Sie die beste Chance haben wollen, erklären Sie warum Sie der ideale Entwickler für ein Projekt sind. Nutzen Sie die Gelegenheit und beschreiben Sie, was Sie tun können und vor allem demonstrieren Sie Zuversicht und Vertrauen in das Projekt.

Es hört sich vielleicht wie ein langer Prozess an, aber sobald Sie es einmal gemacht haben, finden Sie sich besser zurecht und es fällt Ihnen um vieles leichter. Viele Punkte werden sich wiederholen, daher nimmt es in Zukunft nicht mehr so viel Zeit in Anspruch.

Wenn Sie entschlossen sind, an Projekten mit mobilen Apps zu arbeiten, empfehlen wir Ihnen Yeeply, eine Online-Plattform, auf der hunderte Kunden Ihre Projekte für die Entwicklung ihrer Apps erstellen und nach Freelance Entwicklern oder Entwicklerunternehmen suchen.

Bei Yeeply.com geben wir gut auf die Auswahl der Projekte acht und beraten den Kunden in den spezifischen Beschreibungen für sein Projekt. Auf diese Weise wissen Sie genau was erwartet wird.

Dank unseres Treuhandsystems (bei dem der Kunde das Budget hinterlegt, bevor mit der Arbeit begonnen wird), garantieren wir die Bezahlung für Ihre Arbeit. Schlussendlich helfen Ihnen zunehmende Erfahrung durch die Plattform und Kundenbewertungen, neue Kunden mit aufregenden App-Projekten zu gewinnen.

mit apps geld verdienen

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag