Home » Kunden » Was ist ein Scrum Master und wie kann man einer werden?
Was ist ein Scrum Master und wie kann man einer werden?

Was ist ein Scrum Master und wie kann man einer werden?

Der Scrum Master ist der Schlüssel zum Management agiler Projekte. Wenn Sie mehr über agile Methoden zur Steuerung Ihrer Kundenbeziehungen erfahren möchten, sind Sie hier richtig. 

Werfen Sie einen Blick auf die Funktionen eines Scrum-Masters und erfahren Sie, wie Sie zu dieser Schlüsselfigur werden können. Wir garantieren Ihnen, dass Sie, wenn Sie die Scrum-Methodik einmal entdeckt haben, keine andere mehr nutzen möchten: Sind Sie bereit, Ihre Projekte effizienter zu steuern? 

FINDEN SIE DAS BESTE TEAM FÜR IHR DIGITALES PROJEKT

Was ist die Scrum-Methode?

Scrum ist eine agile Arbeitsweise, bei der bestimmte Praktiken für die Teamarbeit angewendet werden, um das bestmögliche Ergebnis von einem Projekt zu erzielen. 

Obwohl die Scrum-Methode ursprünglich für die Softwareentwicklung gedacht war, kann sie tatsächlich auf jede Art von Projekt angewendet werden.

n der Scrum-Methodik ist die Arbeit in Teil- und Regellieferungen des Endprodukts organisiert. Diese Lieferungen sind in kurzen Zyklen (Iterationen) unterteilt, die von 2 bis 4 Wochen reichen, wobei zu diesem Zeitpunkt ein komplettes Ergebnis an den Kunden geliefert wird.

Darüber hinaus hält das Team täglich ein 15-minütiges Meeting ab, um Aufgaben zu synchronisieren und die folgenden 3 Fragen zu beantworten:

  • Was habe ich seit dem letzten Scrum-Meeting getan, um dem Team zu helfen, seine Ziele zu erreichen?
  • Was werde ich heute tun, um die Ziele zu erreichen?
  • Welche Hindernisse habe ich bei der Erreichung der Ziele?
Methode des Scrum Masters with exemplarisch dargestellt - Scrum Methode
Scrum-Methode. Quelle: Yeeply

Am letzten Tag der Iteration trifft sich das gesamte Team, um den Verlauf des Prozesses zu überprüfen. Dieses Meeting (Sprint genannt) besteht aus zwei Teilen:

  • Überprüfung: Dabei trifft sich das gesamte Team und inspiziert das vollständige Projekt, welches dem Kunden präsentiert wird. 
  • Retroperspektive: Im zweiten Teil analysiert das Team, wie es gearbeitet hat und was geändert werden kann, um seine Leistung und Produktivität zu verbessern.

Der Scrum Master ist die Person, die dafür Verantwortlich ist, dass die im Sprint festgelegten Ziele erreicht werden

Was ist ein Scrum Master?

Ein Scrum Master ist der Leiter von agilen Teams. Dieser sorgt dafür, dass die Schwierigkeiten, die das Team bei der Erfüllung seiner Aufgaben haben kann, beseitigt werden. Zugleich schaut er, dass die im Sprint festgelegten Ziele erreicht werden.

Der Scrum Master ist dafür verantwortlich, dass die im Scrum-Modell festgelegten Richtlinien eingehalten werden. Gleichzeitig ist dieser auch für die Vorbereitung des Product Backlog und des Sprint Backlog verantwortlich. 

Daher können wir sagen, dass die Rolle des Scrum-Masters darin besteht, zwischen dem Kunden (oder Product Owner) und dem Scrum-Team zu vermitteln. Die Rolle ist also sowohl praktisch, in Bezug auf die Zusammenarbeit mit dem Team, als auch betriebswirtschaftlich im Hinblick auf die Befriedigung der Kundenbedürfnisse..

Uhr mit TIME MANAGEMENT als Aufschrift in roter Farbe - Time Management
Quelle: Pixabay

Aufgaben eines Scrum Masters

Die Aufgaben eines Scrum Masters umfassen verschiedene Aspekte, aber der wichtigste ist es, sicherzustellen, dass die agilen Prinzipien und Regeln der Scrum-Methode eingehalten werden.

Dazu sollte der Scrum Master eine Liste der vom Kunden festgelegten Anforderungen erstellen, um sich auf die nächste Iteration vorzubereiten. Außerdem kümmern Scrum Master sich um die Organisation und Verwaltung der täglichen Meetings und Sprints. 

Man könnte auch sagen, dass er als Coach fungiert und mit seinem Team zusammenarbeitet, diesem die Werkzeuge gibt, damit diese sich selbst managen. Seine Rolle besteht darin, keine Antworten zu geben, sondern die richtigen Fragen zu stellen, damit jeder Lösungen finden kann.

Ein Scrum Master ist für das Endergebnis verantwortlich, das an den Kunden geliefert wird. 

Unterbrechungen sind eine der größten Bedrohungen für die Produktivität. Deshalb ist der Scrum Master dafür verantwortlich, Engpässe zu vermeiden. Auf diese Weise kann das Team konzentriert bleiben und seine Arbeit so reibungslos wie möglich zu erledigen.

Die Scrum-Methode mag auf den ersten Blick etwas komplex erscheinen, aber es lohnt sich, diese in Ihrem Unternehmen zu implementieren. Dazu ist es am besten, in agilen Methoden zu trainieren. 

Man zeigt Post-Its auf Tafel - Scrum Master
Quelle: Burst

Wie wird man ein Scrum Master?

Wenn Sie in Betracht ziehen, Scrum Master zu werden, gibt es neben dem Abschluss des Trainings auch einige Fähigkeiten, die Sie mitbringen sollten.. 

1. Organisatorische Fähigkeiten und Durchhaltevermögen

Diese sind von grundlegender Bedeutung für die erfolgreiche Führung eines Teams, da Sie auf viele Aspekte achten müssen, ohne den Fokus zu verlieren

2. Empathie und soziale Kompetenzen

Diese Fähigkeiten sind notwendig, um mit dem Kunden und den verschiedenen Mitgliedern des agilen Teams umzugehen.

3. Die erforderliche Weiterbildung

Um Sie in die Scrum-Methode einzuführen, gibt es mehrere Online-Kurse, die als erster Schritt dienen können. Werfen Sie einen Blick auf die verfügbaren Kurse auf Plattformen wie Udemy oder Linkedin Learning.

Wenn Sie jedoch eine vertiefte Ausbildung zum zertifizierten Scrum Master wünschen, müssen Sie in ein Lernzentrum gehen, in dem Sie Kurse und Zertifizierungsprüfungen absolvieren können. 

Auf der Website Scrum Manager können Sie eine Liste der internationalen Zentren einsehen, die diese Schulung entweder persönlich oder online anbieten. 

4. Zertifizierungsprozess

Zur Zertifizierung der Kenntnisse der Scrum-Methode wird eine Skala verwendet, welche die akademischen Niveaus in Bewertungspunkten oder PDAs markiert (ein PDA-Punkt entspricht einer Stunde lehrergeführter Schulung).

  • Stufe 1: entspricht einer technischen Grundstufe (<120 PDAs). Das bedeutet, dass Sie erfolgreich an Scrum-Projekten teilnehmen können.
  • Stufe 2: ist eine Expertenebene (<200 PDAs) und impliziert zusätzliches Wissen in der Implementierung der agilen Methode.
  • Stufe 3: entspricht einem fortgeschrittenen Niveau (>200 PDAs) und setzt voraus, dass Sie über ausgezeichnete Kenntnisse in agilen Praktiken verfügen.

Je nachdem, für welches Training Sie sich entscheiden, können Sie sich zertifizieren oder als Scrum Manager akkreditieren lassen. Die Akkreditierung setzt die Teilnahme an der Prüfung online ohne Aufsicht voraus, während die Zertifizierung hingegen die Teilnahme an einer überwachten Prüfung bedeutet.

Daher können wir sagen, dass die Zertifizierung mehr Garantien bietet als die Akkreditierung. Allerdings hängt alles davon ab, was Ihre Ziele sind. Sicher ist, dass Sie die Vorteile der Implementierung der Scrum-Methodik zur Verwaltung Ihrer Projekte bemerken werden.

Nueva llamada a la acción

Verfasst von

Yeeply
Yeeply

Yeeply ist eine Premium-Plattform, die sich auf die Entwicklung von Mobile Games und individuellen Websites spezialisiert hat.Seit 2012 vertrauen uns unsere Kunden die Entwicklung ihrer Projekte an, und wir arbeiten mit den besten zertifizierten Profis auf technischer Ebene: Entwickler von Mobile Games oder Web-Freelancer, große Softwareunternehmen und führende Agenturen. Erstellen einer App oder einer Website war noch nie so schnell, zuverlässig und sicher wie mit Yeeply!Veröffentlichen Sie Ihr Softwareprojekt auf Yeeply und lassen Sie sich von unserem Team durch den Prozess begleiten.