Home » Digitalisierung » Design Thinking für Ihre strategische Unternehmensinnovation

Design Thinking für Ihre strategische Unternehmensinnovation

Design Thinking für Ihre strategische Unternehmensinnovation

Design Thinking im Unternehmen ist eine Strategie zur Lösung von existierenden Problemen, dass kritisches und kreatives Denken verbindet. Es fokussiert sich konkret auf die Suchen nach Lösungen. Globale Unternehmen wie Apple oder Google demonstrieren seit Jahren dessen Effektivität. 

Inzwischen ist Design Thinking ein grundlegendes Element für jedes Unternehmen, da es in allen Branchen und Größen anwendbar ist.

Index:

Warum Design Thinking für digitale Projekte eingesetzt werden sollte

Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt. Anpassungsfähigkeit ist schon immer eine wichtige Eigenschaft gewesen, aber aufgrund der aktuellen Pandemie hat diese Fähigkeit noch mehr an Bedeutung gewonnen. Vorallem wenn es darum geht, sich erfolgreich in der Geschäftswelt zu bewegen.

Design Thinking bringt viele Vorteile für Unternehmen branchenweit. So verbessert sich die Anpassung an Veränderungen und sie erkennen schneller neue Kundenbedürfnisse. Selbst auf technologischer Ebene ermöglicht die Methode uns, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das macht es zu einer erfolgreichen Konzeptionsstrategie für digitale und strategische Projekte

 

🔍  Lesen Sie auch: Warum Investitionen in die Cybersicherheit für Ihr KMU so wichtig sind

 

Einsatz von Design Thinking für Unternehmen und digitale Innovationen

Design Thinking bietet ein vorteilhaftes System für Innovationen im Betrieb. Es ist auf alle Unternehmensbereiche anwendbar und umfasst fünf Schritte: Verstehen, Definieren, Ideen finden, Prototypen, Testen.

Dieses Arbeitssystem lässt uns Trends in der Gesellschaft beobachten. So kann man Bedfürfnisse erkennen und sie folglich auf effizienteste Art und Weise für Verbraucher und auf profitabelste Weise für Unternehmen lösen. 

Es ermöglicht Leistungsfähigkeit um bessere strategische Entscheidungen in einem Unternehemn zu treffen. 

digitalen transformation

Wann es an der Zeit ist, Design Thinking und digitale Innovation im Unternehmen einzuführen.

Es kann in einer Vielzahl von Situationen angewendet werden. Hier sind einige: 

 

  1. Langfristige strategische Planung 

Bei jedem innovativen Projekt müssen Ziele gesetzt werden. Maßnahmen zur Erreichung der Ziele und mögliche Probleme werden genaustens beschrieben um Lösungen zu erkennen. Design Thinking hilft bei der Durchführung dieser Art von strategischen Überlegungen.

 

  1. Differenziertes Denken

Die Methode folgt dem Ansatz des differenzierten Denkens und einer kreativeren Denkweise. Es untersucht verschiedene Ergebnisse, die dabei helfen neue Ansätze und Lösungen zu finden.

 

  1. Effiziente Messmethode 

Die fünf Schritte – Verstehen, Definieren, Ideen finden, Prototypen, Testen – ermöglichen es uns, die Ergebnisse zu verfolgen und zu messen. Es schafft einen wirksamen Rahmen für die Nachverfolgung der durchgeführten Innovationen.

 

  1. Digitale Innovationschancen 

Design Thinking fördert Neugier und führt uns, in Verbindung mit einem guten System, unweigerlich zu strategischer und digitaler Innovation. Es erlaubt Geschäftsmöglichkeiten zu sehen, wo andere nichts sehen.

 

  1. Ein Wettbewerbsvorteil  

Etablierte Produkte dieser Methode im Markt sind näher an den Kundenbedüfrnissen. Außerdem spart der Designprozess Geld, da effizientere Systeme herausgearbeitet und genutzt werden können. 

 

  1. Bessere Produkte schaffen 

Im Gegensatz zu vielen anderen Strategien ist die Kundenmeinung beim Design Thinking von Anfang an präsent. Das schafft größeren Wert für die Kunden und wirkt sich langfristig auf den Erfolg aus. 

 

📚 Vielleicht interessiert Sie auch: Warum Sie eine Omnichannel Strategie für Ihr digitales Projekt brauchen

 

5 Vorteile für die Definiton eines Projektes mithilfe von Design Thinking 

 

  1. Mehr erfolgreiche Markteinführungen:

Digitale Produkte die auf Design Thinking beruhen haben eine höhere Erfolgswahrscheinlichkeit. Sie basieren auf größerem Vertrauen, stützen sich auf mehr Daten und eliminieren Kosten für nicht durchdachte Produkteinführungen

 

  1. Innovative Lösungen: 

Design Thinking kann als ein Werkzeug betrachtet werden, dass mehr Ideen generiert und innovativere Ideen hervorbringt, als schrittweise eingeführte Veränderungen. 

  

  1. Schnelle Versuch und Irrtum Methode:

Der Prozess ist darauf ausgelegt, eine große Anzahl von Ideen zu generieren und viele Versuche schnell zu testen. Es resultiert darin, dass viele ungeeignete Ideen verworfen werden und die sinnvollen weiterverfolgt werden können.

 

  1. Mehr zufriedene Kunden:

Viele Unternehmen übersehen die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden. Doch wenn man ihnen von seinen Ideen erzählt, zuhört und Feedback generiert, lässt sich ein passenderes Produkt entwerfen.

 

  1. Höhere Einnahmen: 

Eine McKinsey Studie hat festgestellt, dass Unternehmen mit Design Thinking Strategien höhere Einnahmen generieren

Design Thinking in der Unternehmensstrategie
Digitale Innovation im Unternehmen. Quelle: Unsplash

Design Thinking als Digitalisierungsbooster im Unternehmen 

In den letzten Jahren hat sich Design Thinking in vielen etablierten Unternehmen wie Apple, Nike usw., aber auch in innovativen Start-ups, zu einer geschätzten Methode entwickelt. Denn man konzentriert sich nicht auf das Produkt, sondern auf den Verbraucher. Es schafft Lösungen, die speziell für die Verbraucher entwickelt wurden, was die Benutzerfreundlichkeit und die wirtschaftliche Rentabilität erhöht. 

Diese Dienstleistungen umfassen Konsumgüter sowie digitale Leistungen. Die Digitalisierung erfordert innovative Lösungen, damit Organisationen ihre digitale Transformation erfolgreich umsetzen können.

Design Thinking hat alle Eigenschaften, um bei der Verbesserung der strategischen Entscheidungsfindung zu helfen. Über die Verbesserung interner Prozesse bis hin zur Beschleunigung der Einführung innovativer Ideen und Projekte. 

Die von Design Thinking angebotenen technologischen Lösungen ermöglichen es Unternehmen aller Art, innovativ, disruptiv und agil zu sein. Es hilft die digitale Kluft zwischen großen und kleinen Geschäften zu überbrücken. 

KMU und Start-ups können so ihre derzeitige Arbeitsweise verbessern, sowie ihre Mitarbeiter und Kunden bessser einbinden. Die neuen Ansätze treiben eine wirksame, wettbewerbsfähige digitale Transformation voran.

 

👉 Ähnlicher Artikel: Warum Sie digitale Talente für Ihr Unternehmen einstellen sollten

 

3 Erfolgreiche Anwendungsfälle

 

BBVA

Im Juli letzten Jahres wurde die mobile Banking App von BBVA Spanien von Forrester Research zur besten der Welt gewählt. Sie erhielt die höchste jemals für eine App erreichte Punktzahl und setzte sich gegen 53 große Banken aus aller Welt durch.

Die App wurde nach den Grundsätzen des Design Thinking und der „agilen Methodik“ entwickelt, eine grundlegende Methode der BBVA. Der Prozess stellte sicher, dass Design-, Technik- und Geschäftsentwicklungsteams in kleinen Gruppen zusammenarbeiten. Mit reduzierten Zeitplänen und konzertierten Aktionen gelangte das Produkt in nur wenigen Monaten vom Konzept zur Realisierung.

Die intern entwickelte App wurde durch ständige Interaktion mit den Kunden verbessert, was dazu beigetragen hat, die Verkaufszahlen für einige ihrer Produkte und Dienstleistungen zu verdreifachen.

 

SAP

Das Unternehmen für ERP- und Management-Software hat Design Thinking eingesetzt, um seine Software einfacher, effizienter und flexibler zu gestalten. 

Die Benutzerfreundlichkeit wurde durch das Zuhören der eigenen Kunden erheblich verbessert.

 

Zara

Seit seinen Anfängen hat Zara die Meinung der Verbraucher berücksichtigt und setzt heute auf Design Thinking. 

Sie arbeiten derzeit an der Verbesserung der Nutzererfahrung durch Tests mit Augmented Reality in einigen ihrer Geschäfte.

 

Yeeply findet die besten Experten für Sie

Design Thinking wendet einen menschenzentrierten Ansatz an und schafft Empathie mit den tatsächlichen Nutzern von Produkten und Dienstleistungen. 

Das Modell kann ein starker Katalysator für interne Veränderungen sein. Es ermöglicht Unternehmen, frühzeitig und schnell zu scheitern, das Risiko bei der Umsetzung neuer Ideen zu minimieren und den Nutzen zu maximieren.

Wenn die Unternehmen auf dem Markt relevant und wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen sie jetzt handeln. Design Thinking sollte als leistungsfähiges Instrument eingesetzt werden, um den “menschlichen“ Teil der digitalen Transformation sicherzustellen, der im Mittelpunkt des Innovationsprozesses und der Produktentwicklung steht.

Wenn Sie mehr über Design Thinking wissen wollen und was es bedeutet, ein digitales Geschäftsprojekt zu starten, können Sie auf Yeeply zählen.

Wir bringen Sie in Kontakt mit den besten Produktdesignern und Design Thinking Experten, um die strategische Innovation Ihres Unternehmens zu verwirklichen.

E6 Ebook transformación digital