Home » Mobile App Entwicklung » Individuelle App: Was Sie brauchen, um die gewünschte App zu erstellen
Individuelle App: Was Sie brauchen, um die gewünschte App zu erstellen

Individuelle App: Was Sie brauchen, um die gewünschte App zu erstellen

Sie haben ein neues Projekt und benötigen eine individuelle App? Oder vielleicht haben Sie bereits eine fertige App, die Sie komplett überdenken möchten. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, wissen Sie vielleicht nicht, wo Sie anfangen sollen.

Dabei sind viele Entscheidungen zu treffen angefangen von der Entscheidung, dass Sie eine individuelle App wünschen, bis hin zur Bereitstellung auf Ihrem Handy. Wir verraten Ihnen alles, was Sie beachten sollten, um die gewünschte App zu erstellen!

MÖCHTEN SIE EINE APP ERSTELLEN? BESCHREIBEN SIE UNS IHR PROJEKT!

Individuelle App-Typen

Eine der ersten Entscheidungen, die Sie treffen sollten, bevor Sie eine individuelle App erstellen, ist die Wahl der Art der Anwendung, die Sie benötigen. Damit Sie sich sicher entscheiden können, lassen Sie uns einen Blick auf die Arten von Apps werfen, die es gibt, samt ihren Vor- und Nachteilen.

1. Native Apps

Native Anwendungen sind solche, die speziell für die Arbeit mit einem bestimmten Betriebssystem entwickelt wurden.

Dies bedeutet, dass sie in einer bestimmten Sprache entwickelt werden müssen, je nachdem, ob sie auf einem Android- oder iOS-Gerät verwendet werden sollen.

Um sie verwenden zu können, muss der Nutzer sie in den offiziellen App-Stores wie Google Play Store oder App Store herunterladen.

Vielleicht denken Sie jetzt darüber nach, wie native Apps Sie bei der Entwicklung Ihrer individuellen App beeinflussen?

  • Einerseits steigen die Entwicklungskosten, denn wenn Sie wollen, dass sie für mehrere Betriebssysteme, wie z.B. iOS oder Android, verfügbar ist, müssen Sie für jedes Betriebssystem eine Version der App haben.
  • Dennoch sind sie leichter zu vertreiben, indem die Veröffentlichung über die Stores erfolgt.
  • Darüber hinaus führen sie zu einem besseren Benutzererlebnis, da sie vollständig in das Betriebssystem integriert sind und alle Funktionen des Telefons nutzen können.
  • Ein weiteres Plus ist, dass sie nicht ständig mit dem Internet verbunden sein müssen, um zu funktionieren.
  • Sie müssen jedoch nicht nur die Entwicklungszeit berücksichtigen, sondern auch die Zeit, die vom Zeitpunkt des Hochladens der App in den Shop bis zur Genehmigung und Veröffentlichung benötigt wird.

Native Apps sind einfacher zu vertreiben und bieten ein besseres Erlebnis, ohne immer mit dem Internet verbunden zu sein.

Burotisch mit Artikeln- indivivuelle app erstellen lassen
Quelle: Pexels

2. Web-Apps

Webanwendungen oder Web-Apps sind universell einsetzbar, da sie für die Nutzung über einen Browser konzipiert sind. Sie passen sich jedem Gerät an und benötigen keine Genehmigung von App-Stores, um veröffentlicht zu werden.

Dadurch werden die Entwicklungskosten reduziert, da es nicht notwendig ist, für jedes Betriebssystem eine bestimmte Sprache zu verwenden.

Einige ihrer Schwächen sind jedoch, dass die Leistung geringer ist, als bei einer nativen Anwendung. Da sie universell sind, benötigen sie außerdem eine Internetverbindung, um zu funktionieren.

3. Hybride Apps

Wie der Name schon andeutet, sind hybride Anwendungen eine Kombination aus dem oben genannten.

Um sie zu entwickeln, ist es notwendig, eine Web-Entwicklungssprache und ein Framework zu verwenden, das entworfen wurde, um diese Art von Apps zu erstellen.

Diese Art von Applikationen sind auch plattformübergreifend (alias Cross-Plattform) und der Entwicklungsprozess ist schneller als bei einer nativen Anwendung, was die Kosten reduziert.

Hybride Anwendungen können aus dem App Store oder Google Play Store installiert werden und bieten eine bessere Benutzerfreundlichkeit als Web-Apps.

Möchten Sie mehr über den Unterschied zwischen nativen, Web- und hybriden Apps erfahren? Schauen Sie sich diesen Beitrag an:
Was sind Native, Web und Hybride Applikationen?

Tipps zur Erstellung Ihrer individuellen App

Wir haben die Arten von Applikationen bereits besprochen, also ist es jetzt an der Zeit, noch etwas tiefer zu gehen.

Wenn Sie wollen, dass Ihre individuelle App ein Erfolg wird und vor allem, wenn Sie die Entwicklungszeit und das Budget optimieren müssen, sollten Sie sich diese Tipps nicht entgehen lassen:

1. Setzen Sie sich ein klares Ziel

Nicht alle individuellen, mobilen Apps sind gleich. Denke Sie daran, was Sie mit der App erreichen wollen, an wen sie gerichtet ist und was Ihr Markt ist.

Werden Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen über die App verkaufen? Benötigen Sie sie in mehreren Ländern oder in mehreren Sprachen? Alle diese Fragen helfen Ihnen, die Ziele, den Umfang und die grundlegenden Merkmale Ihrer individuellen App zu definieren.

Erfahren Sie in diesem Artikel wie sie Ihr Mobile App Projekt definieren

unternehmensplan- individuelle app entwickeln
Quelle:Pexels

2. Suchen Sie nach einem zuverlässigen Entwicklerteam

Wenn Sie Ihre Gesundheit nicht in den Händen von irgendjemandem lassen würden, warum vertrauen Sie dann Ihr Projekt für eine individuelle App dem erstbesten Team an?

Das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, muss vertrauenswürdig und erfahren in der jeweiligen Branche sein sowie Erfolgsgeschichten, die Ihrem App-Projekt ähneln, aufweisen. All dies trägt dazu bei, dass Ihr Projekt ein Erfolg wird.

Möchten Sie das richtige Team finden? Veröffentlichen Sie Ihr Projekt auf unserer Plattform und Yeeply übernimmt das für Sie!

Viele der von dem jeweiligen Team entwickelten kundenspezifischen, mobilen Applikationen werden in offiziellen App-Stores veröffentlicht. Es ist sinnvoll, einige dieser Anwendungen herunterzuladen und auszuprobieren sowie die Benutzerbewertungen und die Kommentare einzusehen.

Bei Yeeply verfügen wir über jahrelange Erfahrung in der Entwicklung mobiler Applikationen für Unternehmen von KMU bis hin zu großen Marken. Wir zählen auf die besten zertifizierten Fachleute, um individuelle Apps für mobile Geräte zu entwickeln schnell, professionell und sicher.

Nueva llamada a la acción

3. Erstellen Sie App-Entwürfe

Bevor Sie sich entscheiden, wer Ihre App entwickeln soll, ist es am besten, Ihre Ideen auf Papier zu bringen. Erstellen Sie einfache Skizzen, wie Ihre App und die Navigation aussehen soll.

Dies hilft Ihnen nicht nur, die Details Ihrer Anwendung zu definieren, sondern auch, dass Sie nicht vergessen, wichtige Funktionalitäten in Ihre App zu integrieren. Außerdem wird es einfacher sein, alle Informationen über Ihre App an das Entwicklerteam weiterzugeben.

Es ist nicht notwendig, professionelle Skizzen Ihrer App (auch bekannt als Mock-ups) selbst zu erstellen. In den meisten Fällen wäre es also ideal, jemanden zu finden, der Wireframes oder einen Prototyp für Sie entwerfen kann.

Sie sollten dem Entwicklerteam so viele Informationen wie möglich weitergeben

4. Denken Sie an das Design

Das Design ist sehr wichtig, wenn es um die Entwicklung von mobilen Applikationen für Unternehmen geht.

Das Design muss immer in Bezug zum Publikum stehen, an das Ihre individuelle App gerichtet ist.

Es muss attraktiv sein, ohne die Benutzerfreundlichkeit außer Acht zu lassen: Je einfacher Ihre App ist, desto größer sind die Erfolgsaussichten.

Wenn Sie einen Schritt weiter gehen möchten, erfahren Sie, wie Sie eine App mit ASO und SEO vermarkten können.

Quelle: Pexels

5. Testen Sie die Applikation

Wie bereits erwähnt, können Sie mit dem Wireframe simulieren, wie der Benutzer durch die Anwendung navigiert wird.

Wenn Sie andere Personen aus Ihrer Firma oder sogar aus Ihrer persönlichen Umgebung bitten, diese zu testen, können Sie sehen, wie sie auf die App reagieren.

Diese Informationen sind sehr nützlich, da Sie so überprüfen können, ob das Design attraktiv ist, ob die Anwendung intuitiv ist oder ob Sie Feedback sammeln, das in der Entwicklungsphase umgesetzt werden kann.

Dieser Test sollte wiederholt werden, wenn die individuelle App fertig ist und bevor sie veröffentlicht wird, um mögliche Fehler vor der Markteinführung zu erkennen.

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihrer App: Möchten Sie eine App erstellen? Vermeiden Sie diese häufigen Fehler!

Fazit für den erfolgreichen Launch einer individuellen App

Einer der wichtigsten Aspekte, um den Erfolg Ihrer individuellen App zu gewährleisten, ist es, sich mit guten Profis zu umgeben.

Wenn Sie zu beschäftigt sind, um Entwickler zu finden und ein Unternehmen mit der Garantie für die Durchführung Ihres Projekts suchen, vertrauen Sie Yeeply.

Seit 2012 haben wir mehr als 1000 Projekte für Start-ups, KMUs und Großunternehmen erfolgreich durchgeführt.

Jeden Monat analysieren wir die technologischen Bedürfnisse von Hunderten von Unternehmen, die wir mit den am besten geeigneten zertifizierten Profis verbinden.

Darüber hinaus sind unsere zertifizierten Teams in mehr als 40 Ländern der Welt vertreten. So können wir jedem Kunden die beste maßgeschneiderte Lösung anbieten.

Wie können Sie mit Yeeply anfangen? Es ist ganz einfach:

  • Sagen Sie uns, wie Ihre Applikation aussehen soll
  • Unser Matching-Algorithmus findet für Sie das am besten geeignete Team
  • Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit ein oder mehrere Angebote
  • Lassen Sie sich von unserem Team durch den gesamten Prozess führen und triumphieren Sie mit Ihrer individuellen App

Möchten Sie anfangen? Veröffentlichen Sie Ihr Projekt!

Nueva llamada a la acción
Verfasst von

Yeeply
Yeeply

Yeeply ist eine Premium-Plattform, die sich auf die Entwicklung von Mobile Games und individuellen Websites spezialisiert hat.Seit 2012 vertrauen uns unsere Kunden die Entwicklung ihrer Projekte an, und wir arbeiten mit den besten zertifizierten Profis auf technischer Ebene: Entwickler von Mobile Games oder Web-Freelancer, große Softwareunternehmen und führende Agenturen. Erstellen einer App oder einer Website war noch nie so schnell, zuverlässig und sicher wie mit Yeeply!Veröffentlichen Sie Ihr Softwareprojekt auf Yeeply und lassen Sie sich von unserem Team durch den Prozess begleiten.