Home » Trends & Skills » IT Outsourcing: Erwartungen vs. Realität - Lektionen von den Experten

IT Outsourcing: Erwartungen vs. Realität – Lektionen von den Experten

IT Outsourcing: Erwartungen vs. Realität – Lektionen von den Experten

IT Outsourcing, d.h. die Auslagerung von IT-Dienstleistungen, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Reduzierung der Kosten oder die Verfügbarkeit von qualifizierten Fachkräften gehören zu seinen größten Vorteilen.

Unternehmen aller Größen, von kleinen KMU bis hin zu technologischen Riesen, greifen zur Ergänzung ihrer Teams auf die Auslagerung von IT Dienstleistungen zurück, entweder auf einmaliger oder wiederkehrender Basis. 

Im heutigen Artikel werden wir die Erwartungen und die Realität betrachten, denn auch wenn es sehr hilfreich sein kann, ist es nicht ohne Risiko. Finden Sie heraus, was die größten Gefahren dieser Praxis sind und wie Sie sie vermeiden können, damit alles reibungslos abläuft.

IT Outsourcing: Erwartungen vs. Realität

mann zeichnet auf einem whiteboard
Projekt-Sitzungen. Quelle: Unsplash

IT-Outsourcing bringt einige Risiken mit sich, die es wert sind, vorausschauend betrachtet zu werden. Nur so ist es möglich, Komplikationen vorherzusehen und zu vermeiden. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der häufigsten IT Outsourcing Risiken werfen, die wir bei einigen Kunden beobachtet haben, und wie wir sie gelöst haben. Passen Sie gut auf!

Mangelndes Vertrauen in das Subunternehmen

Erwartung: Bei der Beauftragung von IT Dienstleistungen für Unternehmen sollte das Team idealerweise als Teil des Teams integriert werden. Es sollte eine flüssige Kommunikation mit gemeinsamen Zielen geben.

Realität: Wenn das Team aus der Ferne arbeitet, entweder in einem anderen Stadtteil oder sogar in einem anderen Land, fürchten viele Unternehmen mangelndes Engagement. Wird es wissen, wie es gut auf das reagieren kann, was ich brauche? Wird es in das Budget passen?

Lösungen: Um diesen Mangel an Vertrauen zu beheben, ist es notwendig, eine gute Vorauswahl zu treffen.

  1. Erstellen Sie eine Liste von IT-Dienstleistungsunternehmen mit objektiven Informationen:
    • Die Geschichte des Unternehmens, wie viele Jahre es bereits auf dem Markt ist.
    • Anzahl der durchgeführten Projekte und ihre Erfolgsgeschichten, mit Informationen über den Auftraggeber, das durchgeführte Projekt, die Herausforderungen und die Lösungen.
    • Auch Referenzen in professionellen sozialen Netzwerken sind ein guter Indikator für den Ruf des Unternehmens.
  1. Definieren Sie klar, welche Arbeiten Sie auslagern werden: Was sind die KPIs des Unternehmens, legen Sie die Projektmeilensteine fest und definieren Sie, welche Kenntnisse und Erfahrungen benötigt werden.

 

?? Das könnte Sie interessieren | Die 10 gefragtesten IT Jobs beim Wiederaufbau von Firmen nach COVID-19

 

Fragen zur Vertraulichkeit und zu rechtlichen Auswirkungen

Erwartung: Alle Mitglieder Ihres Teams müssen die Vertraulichkeit des Projekts garantieren.

Realität: Wahrscheinlich haben Sie sich mit Ihren Mitarbeitern vertraglich auf Vertraulichkeitsmaßnahmen geeinigt. Aber Sie haben Zweifel daran, wie Sie die Vertraulichkeit und die rechtlichen Implikationen beim Einsatz von IT Outsourcing wahren können.

Lösungen: 

  1. Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) mit dem IT Dienstleister. 
  2. Aufnahme der notwendigen Klauseln in den Vertrag, die Aspekte wie geistige Eigentumsrechte, Vertraulichkeit, Haftung und Datenschutz im Einzelnen regeln. Dies ist insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Unternehmen in anderen Ländern notwendig.

Unterschiede in Kultur, Kommunikation oder Zeitzonen

Erwartung: Das gesamte technische Team, das an dem Projekt beteiligt ist, muss gemeinsame Ziele haben und leicht kommunizieren können, um das Projekt erfolgreich abzuschließen.

Realität: Wenn sich das ausgelagerte Team in einem anderen Land befindet, können kulturelle oder sprachliche Unterschiede auftreten, die das Verständnis erschweren können. Darüber hinaus kann es bei einem großen Zeitunterschied zu Koordinationsproblemen beim gemeinsamen Vorantreiben des Projekts kommen.

Lösungen: 

  1. Bevor Sie sich für ein externes Team entscheiden, sollten Sie die Unternehmenskultur untersuchen, um sicherzustellen, dass Sie die gleichen Werte und Arbeitssysteme teilen.
  2. Wenn immer möglich, wählen Sie Lieferanten mit einer ähnlichen Zeitzone wie Ihr Unternehmen, so dass die internen und externen Teams während des Arbeitstages so weit wie möglich übereinstimmen.

Fehlende vorherige Analyse

Erwartung: Bei einem großen Projekt ist die vorherige Arbeit eines Business Analysten unerlässlich, um sicherzustellen, dass die Funktionalität des Projekts mit den Geschäftszielen übereinstimmt. Deshalb ist es wichtig, dass er oder sie während des gesamten Prozesses in das Team integriert ist.

Realität: Manchmal wird der Geschäftsanalytiker nach Projektbeginn ausgelassen, was jedoch zu Verzögerungen und Kostenüberschreitungen führen kann, wenn das Produkt nicht den Bedürfnissen des Unternehmens entspricht.

Lösungen: Der Business Analyst muss in allen Phasen des Projekts anwesend sein, um eine gute Kommunikation mit dem gesamten Team zu gewährleisten. 

E6 Ebook transformación digital

Unternehmen, die IT-Dienstleistungen auslagern

logo von Google
Logo von Google. Quelle: Unsplash

Das Outsourcing von IT-Dienstleistungen ist nicht auf große Unternehmen beschränkt, sondern kann allen Arten von Unternehmen helfen. Sehen wir uns einige Beispiele an.

IT Outsourcing für Start-ups

Startups können im IT Outsourcing einen großen Verbündeten für ihre Entwicklung finden. Besonders in der Anfangsphase, wenn sie die Entwicklung auslagern, können sie von der Erfahrung und dem Wissen erfahrener Entwickler profitieren. Jedoch ohne direkt die Gehaltskosten, Büroausgaben und andere Kosten zu übernehmen, die eine direkte Einstellung mit sich bringen würde.

WhatsApp wurde 2009 als Startup-Unternehmen gegründet und eine der ersten Entscheidungen war, die Entwicklung der ursprünglichen App an einen russischen iOS-Entwickler, Igor Solomennikov, auszulagern, der später als CIO in das Unternehmen eintrat.

 

? Empfohlener Beitrag | Innovative Tech-Startups, die ihre Sektoren revolutionieren [2020]

 

IT Outsourcing für KMU

Auch KMU finden in der Auslagerung von IT Dienstleistungen einen großen Verbündeten. Softwareentwicklung, technologische Unterstützung für Kunden, Cybersicherheit… Es gibt viele Dienste, die sich auf externe Unterstützung des Unternehmens verlassen können. 

Einige der Vorteile für KMU sind die Einsparung von Personal sowie ausgebildete Fachkräfte, die nicht geschult werden müssen. Wenn Sie außerdem einen Teil Ihrer Dienstleistungen auslagern, können Sie sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens konzentrieren und müssen lediglich die ausgelagerte Arbeit beaufsichtigen.

IT Outsourcing für große Unternehmen

Obwohl große Unternehmen oft über riesige IT-Teams verfügen, können sie ebenfalls große Vorteile aus der Auslagerung von IT Dienstleistungen ziehen. Das Einbringen neuer Perspektiven, externe Fachleute, die an der Entwicklung von Projekten mitwirken oder die Qualität neuer Produkte überwachen, sind einige der Hauptgründe, warum sich Technologiegiganten dem IT Outsourcing zuwenden.

Für Unternehmen wie Google, Alibaba, Pinterest, Salesforce und Github beispielsweise ist es hilfreich, wenn externe Entwickler zur Verfügung stehen, um die interne Entwicklung zu ergänzen und neue Projekte durchzuführen.

Schlussfolgerung

Wie Sie sehen, ist die Auslagerung von IT-Dienstleistungen in Unternehmen aller Art weiter verbreitet, als Sie vielleicht denken. Es ist ein sehr vielseitiges Instrument für Unternehmen. Beispielsweise um ihre Projekte zu bereichern, ihre Entwicklung zu beschleunigen und Kosten zu senken. Zwar birgt es auch eine Reihe von Risiken, aber wenn Sie bereit sind und auf einen erfahrenen digitalen Partner setzen, wird alles von Vorteil sein. Kontaktieren Sie Yeeply und finden Sie die Fachleute, die Sie brauchen; nur einen Klick entfernt.

digitalen transformation