Home » Mobile App Entwicklung » Mobile Payment: Was steckt hinter dem mobilen Bezahlen mit Handy
Mobile Payment: Was steckt hinter dem mobilen Bezahlen mit Handy

Mobile Payment: Was steckt hinter dem mobilen Bezahlen mit Handy

Mobiles Bezahlen mit Smartphones über M-Wallets wird immer beliebter. Es ist zweifellos einer der technologischen Trends, der sich derzeit durchsetzt. Die Einbindung dieser Zahlungsmethode ist ein Muss, wenn Sie über die Entwicklung einer On-Demand-App oder einer App zum Verkauf eines Dienstes oder Produkts nachdenken. In diesem Artikel werden wir aufdecken, was M-Wallets sind und wie Mobile Payment die Art und Weise, wie wir bezahlen und kaufen, beeinflussen.

MÖCHTEN SIE EINE APP ERSTELLEN? BESCHREIBEN SIE UNS IHR PROJEKT!

 

Was sind M-Wallets?

Mobile Wallets – oder einfach M-Wallets – sind mobile Bezahl-Apps. Benutzer können Debit- oder Kreditkarten auf ihrem Smartphone speichern, um wie mit einer physischen Karte zu bezahlen.

Das mobile Gerät muss in der Regel mit der NFC-Technologie (Near Field Communication) ausgestattet sein, um Zahlungen damit durchführen zu können. Es gibt einige Mobile Payment-Anwendungen, die die Zahlung über Barcodes oder QR-Codes ermöglichen.

Diese Art von M-Wallets ermöglicht es auch, andere Arten von Karten wie z.B. Treue- oder Geschenkkarten aufzubewahren. Daher haben sie auch in den von den Unternehmen entwickelten Bonusprogramme ein grundlegendes Gewicht.

Eine weiterer Anwendungsbereich ist die Aufbewahrung von Eintrittskarten, Fahrkarten oder Bordkarten. Im heutigen Umweltbewusstsein sind diese Anwendungen erfolgreich, weil sie eine erhebliche Einsparung an Papier bedeuten – ganz zu schweigen von dem Komfort, den sie ihren Nutzern bieten.

 

Person haelt schwarzes Android Smartphone an der Kasse
Smartphone mit mobiler Bezahl-App. Quelle: Unsplash

 

Viele haben schon den Moment erlebt, vom Drucker im Stich gelassen zu werden. Im schlimmsten Fall muss man für die Bordkarte am Flughafen Extrakosten, die den Ticketpreis übersteigen bezahlen.

Es gibt viele Wallet-Apps, mit denen Sie alle diese Fahrkarten, Kino- und Eintrittskarten, Kundenkarten usw. speichern können. Und wenn es um Mobile Payment geht, gibt es viele Apps, die sowohl von Fintech-Unternehmen als auch von Banken selbst stammen, zusätzlich zu den von Technologie-Giganten entwickelten (Google Pay, Apple Pay, Samsung Pay und dergleichen).

Die diversen Möglichkeiten werden immer häufiger genutzt und in den Alltag vieler integriert.

Vorteile von mobilem Bezahlungen mit dem Smartphone

Aus all den vielen Gründen, die diesen Trend bei der Verwendung von M-Wallets begünstigen, ist der Komfort definitiv ein unübertroffener Grund. Wir haben nicht immer unsere konventionelle Brieftasche in der Nähe. Andererseits vergeht kaum ein Tag, ohne dass wir unsere mobilen Geräte in Reichweite haben. In diesem Zusammenhang sind M-Wallets eine schnelle und einfache Option und sehr praktisch für den Benutzer.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Sicherheit. Während eine physische Karte leicht verloren oder geklaut werden kann, ist es etwas komplexer, wenn dies bei einer M-Wallet passiert. Auch wenn Geräte verloren oder gestohlen werden, benötigen diese Apps in der Regel eine Pin-Bestätigung. Darüber hinaus sind mobile Geräte schwieriger zu manipulieren. In der Regel muss man dafür über einen Pin- oder Fingerabdruck verfügen. 

Laptop mit mobiler Bezahlfunktion liegt auf Schreibtisch
Mobile Bezahlfunktion auf einem Notebook. Quelle: Rawpixel

 

Aus Sicht eines Unternehmens ist die Aufnahme von M-Wallets in das Loyalitätsprogramm von Vorteil, da die Wahrscheinlichkeit, dass sich Kunden daran beteiligen, dadurch deutlich gesteigert wird. Wenn wir uns in die Lage des Benutzers versetzen, ist das Mitführen von Gutscheinen oder Mitgliedskarten ein Ärgernis: Wir können sie vergessen – oder sogar verlieren – und wir wollen keine Dinge mitnehmen, die nicht unbedingt notwendig sind. Es ist jedoch eine ganz andere Sache, wenn Sie nur eine App öffnen müssen, um Kundenkarten zu verwenden, da sie ständig mitgeführt werden.

Darüber hinaus versenden diese Apps Benachrichtigungen, die im Rahmen einer globalen Strategie Käufe und Engagement steigern können. Warum bringen Sie Kunden nicht direkt zu Ihrem Geschäft, wenn sie in der Nähe sind? M-Wallets ermöglichen es Ihnen, vollständig personalisierte Benachrichtigungen zu versenden, wenn ihre Nutzer in der Nähe sind.

Mobiles Bezahlen mit dem Handy: eine Möglichkeit für On-Demand-Apps

Wir erleben derzeit einen Wandel der Präferenzen, der weit über den Trend hinausgeht. Wir verwenden immer weniger Bargeld, und diese Tatsache spiegelt sich in der Entwicklung der Zahlungsmethoden wider. Es ist heute durchaus üblich, sowohl in großen Geschäften als auch in kleinen Nachbarschaftsläden mit Karte oder mit Handy zu bezahlen. 

Wenn es selbst bei Tante-Emma-Läden implementiert wurde, warum sollte es nicht auf das Online-Shopping ausgedehnt werden? Es ist notwendig, dass sowohl E-Commerce- als auch On-Demand-Apps ihre Anzahl der unterstützten Zahlungsmethoden erweitern. Benutzer verlangen Komfort beim Kauf oder bei der Beauftragung einer Dienstleistung. On-Demand-Apps sind daher sehr beliebt, da sie es Ihnen ermöglichen, einen Service sofort zu buchen – sei es bei Bestellungen von Lebensmitteln, Transport, Reinigung und viele weitere Beispiele.

Im Kontext der Unverzüglichkeit kann die Erweiterung der Anzahl der unterstützten Zahlungsmethoden den Unterschied zwischen einem und keinem Verkauf ausmachen. Wenn Sie die Zahlung über Google Pay oder Apple Pay auf Ihrer Website oder App einbinden (zusätzlich zu den traditionelleren Zahlungsarten wie Kredit- und Debitkarten oder PayPal), erweitern Sie Ihren Geschäftshorizont. Dadurch passen Sie sich den neuen Präferenzen und Verhaltensweisen der Käufer an.

 

Das könnte Sie interessieren: Apps programmieren mit Zahlungsmethoden für M-Commerce

 

Sicherheit im mobilen Bezahlen mit dem Handy

Wenn Sie überlegen, Mobile-Payment-Methoden in Ihrer App zu implementieren, müssen Sie sehr genau beachten, dass Sie alle Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Nur so können Sie gewährleisten, die Daten Ihrer Benutzer zu schützen. Zahlungsprozesse werden oft ausgelagert, so dass Sie diese Daten nicht auf Ihren Servern speichern. Und das sollten Sie bei der Entwicklung Ihrer App im Hinterkopf behalten. Im besten Fall haben Sie Entwickler zur Hand, die Experten für die Implementierung mobiler Zahlungssysteme sind, um sicherzustellen, dass Ihre Anwendung alle Sicherheitskriterien erfüllt. So sind die Daten Ihrer Kunden gut geschützt und Sie erhalten auch eine gute App, die Ihre Benutzer begeistert.

Wussten Sie, dass Yeeply nur mit zertifizierten Experten arbeitet? Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wir Ihnen die besten verfügbaren Entwickler anbieten können. Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt und unsere Entwickler werden sich der Aufgabe widmen, mobile Zahlungen in Ihre App zu integrieren. Fragen Sie uns!

Nueva llamada a la acción

Verfasst von

Yeeply
Yeeply

Yeeply ist eine Premium-Plattform, die sich auf die Entwicklung von Mobile Games und individuellen Websites spezialisiert hat. Seit 2012 vertrauen uns unsere Kunden die Entwicklung ihrer Projekte an, und wir arbeiten mit den besten zertifizierten Profis auf technischer Ebene: Entwickler von Mobile Games oder Web-Freelancer, große Softwareunternehmen und führende Agenturen. Erstellen einer App oder einer Website war noch nie so schnell, zuverlässig und sicher wie mit Yeeply! Veröffentlichen Sie Ihr Softwareprojekt auf Yeeply und lassen Sie sich von unserem Team durch den Prozess begleiten.