Home » Kunden » Marketing Gamification: Entdecken Sie neue Strategien und Beispiele
Marketing Gamification: Entdecken Sie neue Strategien und Beispiele

Marketing Gamification: Entdecken Sie neue Strategien und Beispiele

Marketing Gamification ist ein Begriff, der seit einigen Jahren immer hĂ€ufiger zu hören ist. Aber wissen Sie, was dahinter steckt? Haben Sie darĂŒber nachgedacht, wie Sie Gamification im Marketing einsetzen können?

In diesem Artikel ergrĂŒnden wir die Vorteile von Marketing Gamification und nennen einige Gamification-Beispiele, damit Sie Ideen bekommen, wie Sie diese auf Ihre Marketingstrategien anwenden können.

BRAUCHEN SIE UNTERSTÜTZUNG FÜR IHR MARKETING?  FINDEN SIE IHR TEAM

Was ist Gamification im Bereich Marketing?

Um zu erklĂ€ren, was Gamification ist, werden wir zuerst erklĂ€ren, was es nicht ist. Viele Menschen denken, dass es darum geht, Mobile Games als Werbung oder als Strategie fĂŒr digitales Branding zu nutzen. Das mag manchmal der Fall sein, aber Gamification geht weit darĂŒber hinaus.

Gamification im Marketing beschĂ€ftigt sich mit den Mechanismen und Ressourcen von Mobile Games und bezieht sich auf nicht-spieltypische Kontexte wie eine Website oder eine Business-App. Es zielt darauf ab, bestimmtes Nutzerverhalten zu fördern und die Interaktion durch Technologien zu fördern, die bisher ausschließlich auf dem Gaming-Markt eingesetzt wurden: Punktestand, Belohnungen, Wettbewerb mit anderen Nutzern, User-Level, etc.

Gamification kann auf viele Bereiche jenseits des Marketings angewendet werden. Bildung, Gesundheit oder Humanressourcen sind weitere Bereiche, in denen diese Strategien eine tiefgreifende Wirkung gezeigt haben.

ideen - Marketing Gamification
Quelle: Rawpixel

Vorteile der Gamification im Bereich Marketing

Die Nutzung von Gamification als Marketingstrategie hat mehrere Vorteile fĂŒr Unternehmen und Brands:

  • Es erhöht das Engagement. Eine gut durchdachte Strategie, die auf “Buyer Persona” und Kanal zugeschnitten ist, wird die Benutzerinteraktion immense verbessern. Die belohnende Maßnahme ist spannend und erzeugt ein positives GefĂŒhl fĂŒr die Marke.
  • Es stimuliert. Der Konkurrenzkampf zwischen den Nutzern ist motivierend: Sie haben das GefĂŒhl, dass die Marke sie wahrnimmt und belohnt. Das GefĂŒhl, ein Ziel zu erreichen oder sich bei der Nutzung einer Website oder App zu amĂŒsieren, erfĂŒllt den Nutzer mit einem GefĂŒhl von Erfolg. Wer mag dieses GefĂŒhl nicht?
  • Lernen Sie Ihre Nutzer besser kennen. Mit Hilfe von Interaktionen können Sie verschiedene Ziele identifizieren und segmentieren. Analysieren Sie, wer Ihre aktivsten Benutzer sind. So können Sie personalisierte Angebote erstellen.
  • Verbesserung der Markenwahrnehmung. Marketing-Gamifizierung-Strategien eignen sich sehr gut fĂŒr die Kundenbindung. Sie erhöhen die Wahrnehmung der Nutzer, eine innovative Marke zu sein. Mit zunehmender Interaktion wĂ€chst auch die Wahrnehmung von KundenbedĂŒrfnissen.

Beispiele fĂŒr Gamification im Marketing

 

Tesco: Augmented Reality mit Fokus auf KundenloyalitÀt

Die Supermarktkette hat eine Strategie implementiert, die sich auf die Nutzung von Augmented Reality bezieht. Mit Hilfe einer eigenen App finden Kunden zusÀtzliche Produktinformationen.

Durch das Scannen der in der Etikette oder Artikel können die Benutzer mehr ĂŒber das Produkt erfahren, und sogar interaktive Spiele und Belohnungen entdecken.

Dieses Fallbeispiel kombiniert eine kontinuierliche Nutzung, die den Mehrwert fĂŒr den Nutzer erhöht, mit anderen spezifischen Kampagnen, die auf die Unterhaltung und Kundenbindung abzielen. Eine dieser Kampagnen zielte beispielsweise darauf ab, Kinder wĂ€hrend des letztjĂ€hrigen Halloween zu unterhalten.

Da die Eltern gedruckte Etiketten im Haus verstecken, interagierten die Kinder mit diesen. Das Ziel war es, einen Geist freizusetzen.

Das könnte Sie interessieren: Mobile Applikationen: Werkzeuge und Tipps fĂŒr die Entwicklung mit erweiterter RealitĂ€t

Coca-Cola: FĂŒhlen Sie sich wie 007 fĂŒr einen Tag

Wer hat nicht schon einmal davon getrĂ€umt, Geheimagent zu werden? James Bond ist Teil der gesellschaftlichen Vorstellungskraft und Coca-Cola konnte diese bei der Veröffentlichung des Films „Skyfall“ nutzen.

In diesem Fall war ein GetrĂ€nkeautomat in einem Bahnhof der Ausgangspunkt fĂŒr die Interaktion mit dem Benutzer. Als Kunden einen Kauf tĂ€tigten, fragte der Bildschirm sie, ob sie Tickets fĂŒr den Film möchten. Danach wurden sie angewiesen, zu einem anderen Punkt des Bahnhofs zu gelangen.

Was einfach klingt, wurde durch die Auseinandersetzung mit anderen Menschen schnell zu einem echten Hindernislauf fĂŒr die Teilnehmer. Wenn Sie dadurch neugierig geworden sind, empfehlen wir das folgende Video anzusehen:

Es ist eine sehr interaktive Art und Weise, einen Film zu vermarkten. Durch die erzeugte Spannung wird das Markenimage verbessert und ein unvergessliches Erlebnis geschaffen, das fĂŒr die Nutzer zu einer unterhaltsamen Herausforderung wird.

Fanta: Die Schlacht der Geschmacksrichtungen

Das Finale von Game of Thrones war eines der Trendthemen des Jahres 2019. Fanta nutzte die Nachfrage und startete im Sommer eine Kampagne, um neue Geschmacksrichtungen vorzustellen. Battle of Flavours ist eine Kampagne, die jĂŒngere Kunden dazu anregt, an Spielen teilzunehmen, deren letztendlicher Zweck es ist, zu entscheiden, welche der vier neuen Aromen in limitierter Auflage dauerhaft erhalten bleiben soll.

WĂ€hrend des Sommers wurde die Herausforderungen durch Social Media initiiert, welche die Benutzer ermutigen, Teams zu bilden und Aktionen durchzufĂŒhren, wie z.B. das Entwerfen der Flagge ihres Teams, die Wahl ihres Siegestanzes oder das Entwerfen des perfekten Ungeheuers.

Das könnte Sie interessieren: Wie man mit einem internationalen Marketingplan neue MĂ€rkte erschließt

Tipps fĂŒr den Einstieg in die Gamification

  • Es ist nicht notwendig, groß anzufangen. Wenn es Ihre erste Aktion ist, beginnen Sie mit kleinen Schritten. Vielleicht kann ein einfaches Spiel oder Quiz, das eine Belohnung bietet, ein guter Anfang sein, um zu testen, wie Ihre Nutzer reagieren.
  • Lernen Sie Ihre Nutzer kennen. Sie können eine hervorragende Marketing-Gamifications-Strategie planen, aber wenn diese nicht zu Ihrem Publikum passt oder die Belohnung nicht attraktiv ist, wird es keinen Zweck haben. BerĂŒcksichtigen Sie Alter, Geschmack und Interessen Ihrer Zielgruppe. Die Marketing Gamification wird ein Erfolg, wenn man es einfach und unterhaltsam gestaltet.
  • Denken Sie ĂŒber Belohnungen nach. Es gibt Marketing-Gamification-Kampagnen, bei denen die Nutzer z.B. mit Merchandising-Artikeln belohnt werden. Allerdings dĂŒrfen die Preise nicht immer materiell oder wirtschaftlich wertvoll sein. Es gibt eine ganze Reihe von möglichen Belohnungen: Rabattcodes, Score-Rankings, User-Levels, das Teilen eines Bildes auf Social Media mit der Bewertung, die bei einem Quiz erhalten wurde, usw. Denken Sie daran, dass diese Faktoren von Ihrem Publikum abhĂ€ngig sind.
  • Seien Sie mutig. Riskieren Sie etwas. Sein Sie Innovativ. Nutzen Sie die Möglichkeiten von Technologien wie Augmented Reality oder Beacons, um mit Ihren Nutzern zu interagieren.

Was halten Sie von Gamification? Sind Sie bereit, einige Maßnahmen umzusetzen? Verlassen Sie sich auf einen digitalen Partner wie Yeeply und lassen Sie die interaktive Kommunikation mit Ihren Nutzern beginnen.

Nueva llamada a la acciĂłn

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Verfasst von

Yeeply
Yeeply

Yeeply is a premium platform specialised in the development of mobile apps and custom websites.Since 2012 our clients entrust us with the development of their projects, and we rely on the top certified professionals at technical level: developers of mobile applications or web freelancers, great software companies, and leading mobile agencies. Creating an app or creating a website has never been so fast, confidential and secure as with Yeeply!Publish your software project on Yeeply and let our team help you through the process.