Home » Trends & Skills » Heimarbeit: 5 Remote Softwares, die Sie ausprobieren sollten

Heimarbeit: 5 Remote Softwares, die Sie ausprobieren sollten

Heimarbeit: 5 Remote Softwares, die Sie ausprobieren sollten

In den letzten Jahren ist die Fernarbeit beliebter denn je geworden. Das Ausbrechen von COVID-19 hat dies erheblich beschleunigt, da viele Menschen gezwungen sind, von zu Hause aus zu arbeiten. Laut einer Studie werden bis 2028 73% aller Abteilungen über Heimarbeiter verfügen. Fast drei Viertel der Unternehmen werden einige Remote-Mitarbeiter beschäftigen, während 33% der Arbeitnehmer komplett von zu Hause aus arbeiten werden. Dafür sind Remote Softwares unerlässlich.

Die Heimarbeit hat zweifellos viele Vorteile, wie z.B. eine höhere Effizienz, weniger Stress und eine größere Beteiligung an Geschäftsprozessen. Wenn man an traditionelle Arbeitsmethoden gewöhnt ist, kann die Anpassung jedoch schwierig sein. Um Ihnen bei der Auswahl möglicher Remote Softwares zu helfen, haben wir eine Liste mit unseren Favoriten erstellt. 

Top 5: Remote Softwares 

Heutzutage existieren unzählige Tools um das Arbeiten aus der Ferne zu erleichtern. Sie helfen dabei, Ihre Aufgaben und Zeit ortsunabhängig zu verwalten. Außerdem geben Sie einen besseren Überblick über anstehende Arbeiten, von Ihnen und Ihrem gesamten Team. 

Hier sind unsere beliebtesten Remote Software Tools: 

#1 Slack

Wenn Sie in einem Team arbeiten, dann ist Kommunikation für die Koordinierung der Aufgaben unerlässlich. Sie können sich nicht physisch zusammensetzen, deswegen ist ein einfaches und schnelles Kommunikationstool wichtig. Auch um andere Dienste oder Apps wie Google Drive, Hubspot, Zoom, Trello usw. zu integrieren

Slack ist definitiv eine der effizientesten Remote Softwares für die Heimarbeit. Sie können für jedes Projekt, Team oder Thema “Kanäle” erstellen. Das ermöglicht Ihnen sich auf die wichtigsten Gespräche bzw. Arbeit zu konzentrieren. Zum Beispiel werden Nachrichten, Dateien, Aufgaben und Aktualisierungen zu einem bestimmten Projekt an einem Ort gesammelt – zugänglich für das ganze Team.

?? Finden Sie heraus wie Slack Kanäle funktionieren:

#2 Teamviewer

Mit dieser Software können Sie leicht eine Remote-Support-Sitzung starten, um Kunden, Mitarbeitern oder Kollegen sofortige Hilfe leisten zu können. 

Technische Störungen sind häufig und diese aus der Ferne zu lösen kann kompliziert sein. Nach der Installation von Teamviewer, erhält der Benutzer einen Benutzernamen und ein Kennwort, die mit einem anderen Benutzer verbunden werden können. Dieser kann dann das System aus der Ferne steuern.

Auf diese Weise kann ein IT-Mitarbeiter auf den Computer eines Kollegen oder Kunden zugreifen, um dessen Probleme sofort zu lösen.

#3 MindMeister

MindMeister eignet sich besonders für Brainstorming und Erstellung von Mindmaps. Sie können Ihre Ideen grafisch darstellen und untereinander kommunizieren. 

Die Software ist nützlich für kreative Aufgaben, die vorallem für den anfängliche Ideenaustausch hilfreich sein kann. Das Tool ermöglicht es Ihnen auch, Aufgaben verschiedenen Projektmitarbeitern zuzuweisen und den Fortschritt zu verfolgen.

? Entdecken Sie mehr über MindMeister in diesem kurzen Video:

#4 RescueTime

Wenn Sie zu Hause leicht abgelenkt werden, dann gestaltet sich die Heimarbeit als kontraproduktiv. RescueTime hilft Ihnen dabei konzentriert zu bleiben. Sie können Ihre Produktivität steigern und Ablenkungen minimieren. 

Die Software gibt Ihnen einen Überblick über die Zeit, die Sie auf Websites und Tools verbringen. Neben einem besseren Einblick in die Aufgaben, denen Sie die meiste Zeit widmen, können Sie Unterbrechungen blockieren. Es hindert Sie daran, durch Social Media Feeds zu scrollen, digitale Zeitungen zu lesen oder einen Blick in Ihren Lieblingsblog zu werfen.

E6 Ebook transformación digital

#5 Asana

Asana ist eine weitere Remote Software, die sich hervorragend zur Vereinfachung des Projektmanagements in Teams eignet. Sie können ganz einfach einen neuen Arbeitsbereich erstellen, in dem Sie Aufgaben hinzufügen, Materialien hochladen, Aktualisierungen freigeben und Kommentare zu einem bestimmten Projekt hinzufügen können.

Um sie noch übersichtlicher zu gestalten, können Sie zu jeder Aufgabe einen Manager, Fristen, Anhänge und Tags hinzufügen. Die Überwachung des Fortschritts und der Arbeitsbelastung der einzelnen Teammitglieder war noch nie einfacher. Außerdem ist das Tool äußerst benutzerfreundlich und intuitiv.

? Sehen Sie sich an, wie sich Asana an den Trend der Fernarbeit anpasst:

Hilfreiche Tipps für die Heimarbeit 

Nachdem wir Ihnen nun die richtigen Remote Softwares vorgestellt haben, geben wir Ihnen ein paar letzte Tipps, um von zu Hause aus so effektiv wie möglich zu arbeiten.

  • Machen Sie Pausen. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass 81% der Mitarbeiter, die täglich eine Mittagspause einlegen, den starken Wunsch haben, ein aktives Mitglied in ihrem Unternehmen zu sein. Warum? Weil eine Pause hilft, Energie zu tanken und den Kopf frei zu bekommen, damit Sie mit einer neuen Perspektive weiterarbeiten können. Es wird daher empfohlen, regelmäßig Pausen zu machen, um konzentriert und motiviert zu bleiben. 
  • Schaffen Sie sich einen komfortablen Arbeitsplatz. Eines der Risiken der Fernarbeit ist es, den Tag im Bett oder im Schlafanzug zu arbeiten – was nicht zu empfehlen ist. Schaffen Sie einen Raum, in dem Sie sich ausschließlich der Arbeit widmen. Entdecken Sie, welche Einstellung für Sie am besten funktioniert.
  • Teambindung ist unerlässlich, auch auf digitalem Wege. Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass Sie sich nicht auf die arbeitsbezogene Kommunikation mit Ihren Kollegen beschränken. Wöchentliche Teammittagessen, Freitagsnachmittagsgetränke oder Kaffeepausen können immer noch in eine digitale Version umgewandelt werden, in der Zeit für Smalltalk und Teambindung bleibt.
  • Schalten Sie ab. Aus der Ferne arbeiten bedeutet nicht, dass Sie jederzeit verfügbar sein müssen. Es ist riskant, ständig mit Whatsapp, Ihrer Arbeits-E-Mail und anderen Apps verbunden zu sein, insbesondere über Ihr Telefon. Es ist jedoch entscheidend, dass Sie Ihren Arbeitsplan einhalten und Ihren Computer und andere Benachrichtigungen ausschalten, wenn es Zeit zum Entspannen ist.

Letzte Gedanken 

Wir bei Yeeply glauben, dass die Zukunft vieler Unternehmen in der Fernarbeit liegt, da sie die Produktivität erhöht, die Effizienz steigert und das Stressniveau verringert. Wir hoffen, dass diese Tools und Ratschläge Ihnen helfen werden, das Arbeiten von zu Hause aus zu erleichtern.

Proyecto Digital