Home » Marketing » Die besten SEO Tipps fĂŒr 2021 von Top-Marketing-Experten

Die besten SEO Tipps fĂŒr 2021 von Top-Marketing-Experten

Die besten SEO Tipps fĂŒr 2021 von Top-Marketing-Experten

Es ist kein Wunder, dass Google seinen SEO-Algorithmus gerne auffrischt. TatsĂ€chlich kann man im Laufe eines Jahres mehr als 500 Verbesserungen finden. SEO bedeutet, den Inhalt so zu optimieren, dass er hĂ€ufiger in den Suchergebnissen auftaucht. Man kann einiges vergessen, und zu viele Änderungen sind zu bewĂ€ltigen. Deshalb lohnt es sich, auf dem Laufenden zu bleiben und sich einige der besten SEO Tipps von Top-Marketing-Experten zu holen. So können Sie sicherstellen, dass Sie in diesem Jahr den richtigen SEO-Ansatz verwenden.

SEO Tipps von Marketing-Experten zum Merken

Hier sind die besten SEO Tipps von den besten Marketing-Experten, die Sie bei Ihren Kampagnen in den kommenden Tagen berĂŒcksichtigen können.

Gutes SEO bedeutet, auf all die Details zu achten, die die meisten Blogger ignorieren. Von der Verwendung des Yoast-Plug-ins ĂŒber das Schreiben fĂŒr Menschen bis hin zum Erstellen grĂŒndlicher Ressourcen, die auf vertrauenswĂŒrdige Seiten verlinken und auf stets aktuelle, relevante Inhalte verlinken. Tun Sie das, was andere versĂ€umen, um fĂŒr halbwegs wettbewerbsfĂ€hige und sogar wettbewerbsfĂ€hige Keywords zu ranken. Investieren Sie 1-3 Stunden mehr, um einen SEO-optimierten Beitrag zu veröffentlichen. Der Ertrag aus Sicht des angestrebten Traffics, der Community und des Markenaufbaus ist verblĂŒffend.

– Ryan Biddulph

Sie mĂŒssen Ihre SEO so optimieren, dass sie Ihr gewĂŒnschtes Publikum anspricht. Das funktioniert, indem Sie Materialien haben, die leicht zu lesen sind. Sie können die Webseite mit Hilfe von ZeilenabstĂ€nden, Überschriften, kurzen AbsĂ€tzen und zugehörigen Fotos leicht lesbar machen und die Verweildauer des Benutzers auf der Seite maximieren.

Ein weiterer von vielen SEO Tipps ist, dass Sie wichtige Links in den Inhalt Ihrer Webseite einbinden. Diese können relevante interne Verbindungen bieten, um die Suchanfrage Ihres Lesers zu beantworten. Das wird auch die Absprungrate drastisch minimieren und Leute auf Ihre Webseite ziehen. Sie können auch SchlĂŒsselwörter verwenden, um zusĂ€tzliche Fragen zu beantworten, die den Nutzern einfallen, nachdem sie den Inhalt gesehen haben.

Einfach nur den Inhalt zu liefern, nach dem der Kunde sucht, reicht nicht mehr aus. Seiten mĂŒssen zusĂ€tzliche Details enthalten, nach denen der Kunde möglicherweise sucht. Die Bereitstellung zusĂ€tzlicher Details trĂ€gt dazu bei, den Besucher zu halten. Außerdem signalisiert es den Suchmaschinen, dass der Inhalt der Webseite auf die Suchanfrage reagiert und einen zusĂ€tzlichen Wert enthĂ€lt.

 

📚  Das könnte Sie interessieren: Voice Search: 6 SEO Strategien fĂŒr Ihren zukĂŒnftigen Erfolg

 

Nur eine nutzerzentrierte Strategie ist zukunftsorientiert. Das ist genau das, was Suchmaschinen wollen: Dem Nutzer die besten Suchergebnisse liefern. Wenn es fĂŒr den Nutzer nutzlos ist, ist es auch fĂŒr Ihr Unternehmen nutzlos. Anstatt zu versuchen, schlauer zu sein als der Algorithmus: Konzentrieren Sie sich noch mehr darauf, großartige und nĂŒtzliche Inhalte fĂŒr Ihre Kunden zu erstellen.

– Nina Baumann

Die Optimierung fĂŒr Suchmaschinen trĂ€gt nicht sofort FrĂŒchte, noch geschieht sie in einem Vakuum. Wenn Sie sich fĂŒr SEO entscheiden, mĂŒssen Sie sich verpflichten, die Dinge fĂŒr eine lange Zeit durchzuhalten. Normalerweise werden Sie keine sofortigen Ergebnisse erzielen. Wenn Sie vorzeitig aufgeben, wird die MĂŒhe, die Sie gemacht haben, höchstwahrscheinlich umsonst gewesen sein.

Es dauert eine Weile, bis Suchmaschinen dies bemerken und anfangen, Inhalte fĂŒr Verbraucher bereitzustellen. Das Gute daran ist, dass Suchmaschinen eher wiederkommen und Ihre Webseite durchforsten, wenn sie Ihre Inhalte fĂŒr wertvoll halten.

Wenn Sie Ihre Webseite tÀglich mit Blog-EintrÀgen, neuen Seiten, neuen Artikeln oder Listen und anderen Inhalten aktualisieren, kann Ihre Webseite viel besser abschneiden als eine, die Staub ansammelt. TÀgliche Aktualisierungen zeigen Google und anderen Suchmaschinen, dass Ihre Webseite erfolgreich ist und dass Sie die Suchmaschinen mit den aktuellsten Inhalten versorgen können.

 

👉  Empfohlener Artikel: Internationale SEO: so optimieren Sie die Positionierung Ihrer Webseite

 

„Die Mission von Google ist es, den Nutzern die Informationen der Welt auf eine zugĂ€ngliche und nĂŒtzliche Art und Weise zur VerfĂŒgung zu stellen. Die Seitengeschwindigkeit wird immer wichtiger, um diese Mission zu erfĂŒllen, besonders im mobilen Web. Wir beobachten mittlerweile starke Korrelationen zwischen schnellen Seitenladezeiten und höheren Suchergebnissen.“

– Adam Krzywda

Teil einer guten User Experience oder UX ist eine schnelle Ladezeit. Doch es geht um mehr als das. Der Suchmaschinenriese Google verwendet die Webseite-Geschwindigkeit als einen seiner Ranking-Faktoren, insbesondere fĂŒr die mobile Suche. Sie können die Google PageSpeed Insights-Anwendung verwenden, um herauszufinden, wie schnell die Webseite fĂŒr Besucher lĂ€dt. 

Langsame Seiten erzielen in Suchmaschinen nicht so hohe Trefferquoten. Google und andere Suchmaschinen sind jedoch bestrebt, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Die gute Nachricht ist, dass es möglich ist, Ihre Webseite schneller laden zu lassen. Sie können Ihre Bilder anpassen, ein Content Distribution Network verwenden, Ihren Code minimieren oder sogar eine Partnerschaft mit einem schnelleren Webhoster eingehen, um Ihre Webseite zu beschleunigen.

 

✏ Lesen Sie weiter: FĂŒnf Anzeichen dafĂŒr, (endlich) eine SEO-Agentur zu beauftragen

 

„Links sind wirklich wichtig fĂŒr uns, um Inhalte zu finden. Wenn also niemand auf Ihre Webseite verlinkt, werden wir es schwer haben, zu erkennen, dass sie ĂŒberhaupt existiert. Sobald wir die Webseite aber gefunden haben, sie durchsuchen und ihre Inhalte indexieren und feststellen, dass es sich um ziemlich gute Inhalte handelt, sind diese Links im Allgemeinen nicht mehr so wichtig.“

– John Mueller

Links mĂŒssen aus seriösen Quellen stammen. Wenn sie von unerwĂŒnschten, Junk-Webseites kommen, können Sie eine Strafe von Google erhalten. Der Algorithmus wird denken, dass Sie versuchen, durch das Sammeln dieser Junk-Links das System auszuspielen. Eine gute Verbindung erfordert etwas Arbeit, zahlt sich aber auf lange Sicht aus. Außerdem können Sie das nicht kĂŒnstlich erreichen. Sie mĂŒssen hervorragende und ansprechende Inhalte erstellen, mit denen sich die Nutzer verbinden möchten. Diese Inhalte können Blogs, Bilder oder Videos sein, die Sie mit einer Videoschnitt-Software erstellen können.

Authentische Links sind die einzige Art von Links, die Sie wollen. Backlinks sind auch ein wichtiges Bewertungskriterium fĂŒr Suchmaschinen. Sie werden oft als Inbound-Verbindungen bezeichnet und sind eine Botschaft an Google und andere Suchmaschinen, dass Ihr Material wichtig ist. 

Tool Suchmaschinenoptimierung
Tool zur Suchmaschinenoptimierung. Quelle: Unsplash

Google liebt Sie nur, wenn alle anderen Sie zuerst lieben.

–Wendy Piersall

Das Ziel von Google ist es, alle Online-Inhalte zu organisieren und so darzustellen, dass die „besten“ Seiten an der Spitze der Suchergebnisse erscheinen. Die Anzahl der Webseites, die auf die Inhalte verweisen oder verlinken, ist eines der wichtigsten Signale, die von Googles Algorithmus berĂŒcksichtigt werden. Jede Verbindung ist eine Stimme zugunsten dieser Webseite und sagt Google, dass sie in den Suchergebnissen weit oben rangieren soll.

Neben den obersten PlĂ€tzen in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERP) mĂŒssen Sie jedoch darauf abzielen, im Featured Snippet zu erscheinen. Diese Ergebnisse erscheinen auf der SERP, in der Regel nach den Google-Anzeigen, aber bevor der Rest der Ergebnisse angezeigt wird. Sie befinden sich in der Regel neben einem Bild, einer Tabelle oder einem Video, wodurch sie sich noch mehr abheben und an einer noch besseren Stelle platziert werden, um sogar den Top-Ergebnissen die Klicks zu entlocken.

In diesem Video können Sie noch mehr ĂŒber SEO Tipps 2021 erfahren 👇

Heute geht es nicht darum, „den Traffic zu bekommen“ – es geht darum, „den gezielten und relevanten Traffic zu bekommen“.

–Adam Audette

SEO zielt darauf ab, Leads und UmsĂ€tze zu produzieren, nicht nur auf den ersten Platz zu gelangen. Das heißt, Ihre SEO-Strategien sollten mit der Identifizierung der richtigen Keywords beginnen, die letztendlich die Conversions fĂŒr Ihr Unternehmen vorantreiben werden. Um wichtige Keywords zu finden, können Sie das Google Tool „Keywords Planner“ verwenden. Erstellen Sie lange und ausfĂŒhrliche Inhalte, da Google nach dem bestmöglichen Ergebnis sucht, um in der Suchmaschine angezeigt zu werden

Organisieren Sie alle gefundenen Suchbegriffe in zwei Kategorien: Kaufabsicht und Nachforschungsabsicht. Suchbegriffe mit Kaufabsicht sind solche, bei denen der Suchende höchstwahrscheinlich versucht, einen Kauf zu tĂ€tigen. Bei den Suchbegriffen mit Nachforschungsabsicht handelt es sich um solche, bei denen der Suchende höchstwahrscheinlich nur nach Informationen sucht. Konzentrieren Sie sich bei Ihren SEO-BemĂŒhungen zuerst auf Keywords mit Kaufabsicht, um Ihre Chancen zu erhöhen, Leads und VerkĂ€ufe zu generieren.

 

🔍 Mehr lesen: Wie vermarkte ich eine App mit ASO und SEO?

 

Letzte Überlegungen

Vor nicht allzu langer Zeit war SEO viel reibungsloser, weil es einfacher war, das System zu ĂŒberlisten. Das fĂŒhrt dazu, dass Suchmaschinen den Verbrauchern minderwertige Ergebnisse anbieten. Das ist jedoch das Letzte, was Suchmaschinen erreichen wollen. Heutzutage mĂŒssen sie konsistente Ergebnisse liefern; wenn sie das nicht tun, werden die Kunden aufhören, sie zu konsultieren. 

Google Ă€ndert stĂ€ndig den Algorithmus, wie auch andere große Suchmaschinen. Sie nehmen weiterhin Verbesserungen und Änderungen vor, um sicherzustellen, dass sie die bestmöglichen Ergebnisse fĂŒr Ihr Publikum produzieren. Die besten Tipps sollten Ihnen bekannt sein, um sicherzustellen, dass Ihre Marke in den Top-Ergebnissen erscheint. Befolgen Sie diese Suchmaschinen Tipps fĂŒr das Jahr 2021. 

Sie suchen einen Marketing-Experten fĂŒr die SEO-Strategie Ihres Unternehmens im Jahr 2021. Sagen Sie uns, was Sie brauchen! Wir werden Ihnen gerne helfen

Proyecto Marketing

 

Maricar Morga

 

AUTOREN-BIO: MARICAR MORGA
Maricar arbeitete fast ein Jahrzehnt lang als Marketing-Profi und kĂŒmmerte sich um Konzerte, Veranstaltungen und gemeinnĂŒtzige AktivitĂ€ten. Nachdem sie ihren Job in der Firma aufgegeben hatte, um ihre TrĂ€ume zu verfolgen, wagte sie sich nun an das Schreiben von Inhalten und schreibt derzeit fĂŒr Softvire Australia und Softvire New Zealand. Als Harry-Potter-Fan liebt sie es, in ihrer Freizeit Zeichentrickserien und -filme zu sehen.