Home » Marketing » Warum brauchen Sie einen Growth Hacker fĂŒr Ihr Startup?

Warum brauchen Sie einen Growth Hacker fĂŒr Ihr Startup?

Warum brauchen Sie einen Growth Hacker fĂŒr Ihr Startup?

Das Profil eines Growth Hackers ist in Unternehmen noch sehr neu. Sie wissen es vielleicht noch nicht, aber die Integration eines erfahrenen Growth Hackers wird Ihrem Unternehmen Wachstum bringen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Growth Hacking Ihrem Marketing helfen kann, lesen Sie weiter. Wir teilen mit Ihnen die wichtigsten Informationen, warum Sie so schnell wie möglich einen Growth Hacker anstellen sollten.

Was ist ein Growth Hacker?

Wir haben bereits ĂŒber das Profil des Growth Hackers in unserem Blog gesprochen, aber um das GedĂ€chtnis aufzufrischen, ist dies der Profi, dessen Mission es ist, das GeschĂ€ft exponentiell zu steigern und dabei so wenig Ressourcen wie möglich zu verbrauchen.

Sean Ellis, der den Ausdruck Growth Hacker zum ersten Mal verwendet hat, bezeichnet diesen als „die Person, dessen Spezialgebiet das Wachstum ist“.

Wenn Sie ein Startup sind, haben Sie sich Wachstumsziele gesetzt. Zum Beispiel: Das Erreichen von 10.000 aktive Benutzer in 6 Monaten. Die Herausforderung besteht jedoch darin, zu wissen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um dieses Ziel in der vorgegebenen Zeit zu realisieren.

In solch einem Fall kommt ein Growth Hacker zum Einsatz. Seine einzige Aufgabe ist es, die gesetzten Ziele zu erreichen, und dazu nutzt dieser eine Kombination aus Marketing, Analytik und Programmierung. Dadurch werden wachstumsorientierten Maßnahmen vorangetrieben.

Aber wir empfehlen die Arbeit durch das richtige Team, Investitionsvolumen und Technologien zu begleiten.

Wann sollten Sie einen Growth Hacker einsetzen?

Wenn Ihr Startup in der Anfangsphase ist und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung noch nicht validiert ist, ist es besser zu warten.

Warum?

Wenn sich Ihr Startup im Anfangsstadium befindet, ist die Anzahl der Benutzer möglicherweise nicht aussagekrĂ€ftig genug, um Schlussfolgerungen zu ziehen. DarĂŒber hinaus sind viele Ihrer Nutzer Bekannte, Freunde oder Verwandte.

Wenn Sie eine konstante Anzahl von Nutzern, mit einem validierten Produkt haben, stellen Sie einen Growth Hacker ein. Es ist der ideale Zeitpunkt, um zu expandieren.

Können wir Ihnen helfen, einen Growth Hacker fĂŒr Ihr Unternehmen zu finden? Sagen Sie uns zunĂ€chst, was Sie wĂŒnschen.

Was ein Growth Hacker fĂŒr Ihr Startup tun kann

Growth Hacker werden oft mit der Startup-Welt assoziiert, obwohl diese Art von Aktionen in jedem Unternehmen implementiert werden können. Allerdings findet die Arbeitsphilosophie des Growth Hackers eine bessere Widerspiegelung im Startup-Ökosystem, da die Vorgehensweise auf Experimenten basiert. Es ist ziemlich unproblematisch und weniger riskant als herkömmliches Marketing.

Die Funktion besteht darin, Nutzer zu verstehen, indem jede Phase des User Journey abdeckt und nicht nur den Traffic erfasst wird.

Die Maßnahmen des Growth Hackers zielen darauf ab, dass die Nutzer Ihr Produkt entdecken, sich in dieses verlieben und langfristig bei Ihnen bleiben.

1. Nutzer aus sozialen Netzwerken anziehen

Was Ihr Produkt auch ist, Ihre Nutzer sind auf sozialen Netzwerken: Facebook, Instagram, Linkedin, Pinterest…. Mit KreativitĂ€t und Wissen hilft Ihnen ein Growth Hacker, Ihre Maßnahmen in sozialen Netzwerken auf das ĂŒbergeordnete Ziel Unternehmenswachstum zu richten.

Aufgabenbereiche im Unternehmen:

  • Ziele definieren. Mit Ihren Maßnahmen legen Sie die Meilensteine fest, die mit einem SMART-Ansatz erreicht werden sollen. Wenn wir auf das erste Beispiel, das Erreichen von 10.000 Benutzern in 6 Monaten zurĂŒckgreifen, wird der Growth Hacker fĂŒr jeden Monat individuelle Zwischenziele setzen, damit das Gesamtziel erreicht wird.
  • Finden Sie potenziellen Zielgruppen. Ein Growth Hacker wird Ihnen helfen, Funnels zu definieren und zu wissen, wer die ideale Zielgruppe ist. Wenn Sie gut definieren, wer Ihr Buyer Persona ist und Sie wissen, was deren Alter, Beruf, Interessen, Probleme etc. sind, wird es viel einfacher und preiswerter sein, diese ĂŒber soziale Netzwerke anzusprechen.
  • Analysieren Sie Ihre Konkurrenz. DarĂŒber hinaus wird ein erfahrener Growth Hacker auch die Strategie des Wettbewerbs in sozialen Netzwerken untersuchen. Facebook stellt jedem ein sehr nĂŒtzliches Tool zur Vermarktung zur VerfĂŒgung: Facebook-Werbebibliothek. Das Tool ermöglicht Ihnen Kampagnen der Konkurrenz anzusehen und Ideen fĂŒr Ihre eigenen Facebook-Anzeige zu erhalten.

 

Weisse button pins mit blauer Schrift von facebook
Button pins des sozialen Netzwerks Facebook. Quelle: Unsplash

2. Kundengewinnung durch SEO

Normalerweise sind SEO-Strategien auf mittelfristige Sicht angesetzt, da es Zeit braucht, bis die Änderungen in den Suchergebnissen widergespiegelt werden. DarĂŒber hinaus ist auch das Alter der Domain ein Faktor. Bei neu gegrĂŒndeten Startups gibt es zu diesem Zeitpunkt wenig zu tun.

Das könnte Sie interessieren: FĂŒnf Anzeichen dafĂŒr, (endlich) eine SEO-Agentur zu beauftragen

An dieser Stelle stellt sich die Frage, wie kann ein Growth Hacker den Traffic durch SEO anziehen? 

  • Longtail Keyword Optimierung. Die Optimierung einer signifikanten Anzahl von Long-Tail-Keywords, wĂ€hrend gleichzeitig den Nutzern und Suchmaschinen ein Mehrwert geboten wird, verbessert die Positionierung der Website und steigert den Traffic.
  • Erstellung einer Linkbuilding-Strategie. Ein Growth Hacker analysiert die Linkbuilding-Strategie Ihrer Konkurrenz, um zu sehen, ob es sich wirklich lohnt, diese in Bezug auf das Wachstum zu replizieren. WĂ€hrend eine traditionelle SEO nur versuchen wĂŒrde, sie zu replizieren, wird ein Growth Hacker dies nur tun, wenn er es fĂŒr nĂŒtzlich hĂ€lt, um die Ziele zu erreichen.

E8 Ebook Design Thinking

3. Die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website verbessern

Manchmal kann eine kleine DesignÀnderung den Unterschied zwischen verkaufen oder nicht verkaufen machen. Ein Growth Hacking-Experte erstellt A/B-Tests auf Ihrer Website, um sicherzustellen, dass die Benutzerfreundlichkeit optimal ist und die festgelegten Ziele erreicht werden.

Das könnte Sie interessieren: Growth Hacking: Strategien zur Optimierung der Konversionsrate

4. FĂŒhren Sie Lead-Nurturing-Kampagnen durch 

Obwohl es wie eine ausgeschöpfte Methode aussieht, ist E-Mail-Marketing immer noch eine der besten Methoden, wenn es um den ROI eines Unternehmens geht. 

Ein Growth Hacker wird Ihnen helfen, Ihre Abonnentenzahl zu erhöhen und Lead Nurturing Kampagnen zu implementieren, um Kunden zu generieren.

  • Bieten Sie Anreize fĂŒr ein Abonnement an. 
  • FĂŒgen Sie Anmeldungsformularen in verschiedene Bereiche der Website ein.  
  • Kampagnen, die die Abonnenten durch den Funnel fĂŒhren, bis sie zu Kunden werden. 

 

Kleine Pflanze spriesst aus trockenem Boden
Mit der richtigen Pflege zu mehr Wachstum. Quelle: Unsplash

Wo finde ich einen Growth Hacker?

Da es sich um eine neue Position handelt, gibt es noch nicht viele spezialisierte Bildungseinrichtungen in dieser Sparte, abgesehen von einigen einfĂŒhrenden Workshops. 

Wie finden Sie also den Growth Hacker, den Ihr Startup sucht?

In professionellen Netzwerken wie LinkedIn können Sie einige Kandidaten finden, aber warum Zeit verschwenden, wenn Sie mehrere Kandidaten haben können, ohne das BĂŒro zu verlassen?

Bei Yeeply haben wir die besten Marketingexperten. Wir bringen Sie mit den Growth Hackern in Kontakt, die Ihr Startup vergrĂ¶ĂŸern werden. Ohne Aufwand, ohne Zeitverlust und im Handumdrehen schlagen wir Ihnen mehrere Kandidaten vor, damit Ihr Unternehmen wachsen kann.

Unser interner Zertifizierungsprozesses gewĂ€hrleistet, dass Sie die besten Experten fĂŒr Ihr individuelles Projekt haben. 

Kontaktieren Sie uns, teilen Sie uns ĂŒber diesen Link mit, was die Ziele Ihres Projekts sind, und wir werden anfangen – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Proyecto Marketing