Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Sanja Kasper in Website Entwicklung

Welche Art von Unternehmenswebseite lässt mein Geschäft wachsen?

Immer wenn wir uns dem Entwickeln von einer Unternehmenswebseite zuwenden, ist jeder Fall unterschiedlich. Denn wir können uns nicht einfach vor den Bildschirm setzen und einen beliebigen Code ohne jegliches Muster schreiben.

Der Vorteil der Web Entwicklung ist, dass unsere Website von jedem Gerät aus zugänglich sein kann. So können wir eine höhere Nutzerzahl erreichen.

Unternehmenswebseite

Im folgenden Text werden wir die verschiedenen Arten von Websites sehen, die wir erstellen können. Damit können wir herausfinden, welche Unternehmenswebseite für Sie von Nutzen ist.

Statische oder dynamische Web Entwicklung? 

Das ist eine der ersten Fragen, die Sie sich bei der Web Entwicklung stellen müssen. Diese Entscheidung ist unumgänglich, da der gesamte Stil der Website davon abhängt.

Statische Webseite

Es wird eine Information gezeigt, die nicht verändert werden kann. Diese Art von Website ist ein einfaches und schnelles Mittel, um eine Präsenz im Internet zu haben.

Diese Seiten haben keine Nachteile, solange Sie nicht ständig die Inhalte aktualisieren und damit die Codes verändern müssen.

Dynamische Webseite

Die Webs sind etwas komplexer. Sie haben aber den Vorteil, dass sie sich mit in der Datenbank gespeicherten Daten füttern lassen. Das Ziel dieser Webs ist, sie schnell und einfach aktualisieren lassen.

Nun haben wir die verschiedenen Arten von Websites gesehen. Also können wir jetzt aussuchen, welche wir umsetzen wollen.

Welche Art von Web Entwicklung passt zu mir?

Um herauszufinden, welche Art von Web Entwicklung wir brauchen, werden wir uns in die möglichen Situationen hineinversetzen.

Unternehmen, das im Internet präsent sein will

Wenn Sie nur im Internet präsent sein wollen und eine Seite brauchen, die über das Unternehmen informiert und Sie bekannter macht, ist eine statische Website die beste Wahl. Denn dort müssen wir den Code nicht ständig ändern, um die Seite zu aktualisieren.

Wenn wir zudem unsere Präsenz erhöhen wollen, können wir neue Seiten mit mehr Informationen hinzufügen. Zudem können wir die Website mit Artikeln oder  Beiträgen aktualisieren. Dafür müssen wir einen Content Manager oder CMS installieren.

Es gibt viele CMS Typen, die auf Veröffentlichungen in Blogs, Erstellen von Portalen, Online Stores etc. fokussiert sind. Das Beste von CMS ist, dass die meisten frei erhältlich sind.

Unternehmen, die die Neukundengewinnung erhöhen wollen

Die Telefonnummer, Adresse und Email anzugeben, wird uns nicht garantieren, dass die Menschen, die das sehen, zu Kunden werden.

Somit muss man auf Techniken aus dem Mobile und Online Marketing zurückgreifen. Weiter braucht man ein überzeugendes Design und eine klare Darstellung der Produkte und Services der Website.

Die fortgeschrittenste Option stellt der Online Store oder ein umfassender Katalog dar. Je nach dem über welche Mittel das Unternehmen verfügt.

Ein Internet Portal

Sie wollen mehr als eine einfache Unternehmenswebseite mit einem Online Store? Dann müssen wir uns über die Reichweite von Nutzern klar werden, die wir mit unserem Portal erreichen werden.

Mit dem Internet 2.0 haben sich viele dieser Portale in kleine Gemeinschaften umgewandelt. Dort können liefern die eigenen Nutzer den Großteil der Informationen.

Web Service

Das ist nun das letzte Beispiel, das wir sehen werden. Jedoch kann es eins der kompliziertesten sein. Wir brauchen eine Reihe von Mittel, eine gute Basis von Ingenieuren und viele Stunden für das Programmieren.

Wir haben es mit der Art von Web Projekt zu tun, das die meisten Mittel verbraucht. Das liegt nicht an ihrem Nutzen, sondern mehr an dem, was dahinter steht.

Von diesen Websites gehen verschiedenen Programmierschnittstellen (API’s) aus. Diese erlauben uns Anrufen zu realisieren, Mail zu schicken, Videos zu sehen, Märkte zu analysieren… Dank API können wir alles machen, was uns die Programmierung erlaubt.

Unternehmenswebseite

Wie wir sehen können, gibt es verschiedene Arten, um eine Unternehmenswebseite zu entwickeln. Wir müssen den Kunden und den Entwickler kennen. Denn es ist ein wichtiger Punkt unseres Geschäfts, ohne denen wir einen wichtigen Teil unseres Services verlieren würden.

Nahezu 85% aller Websites, die sich heute im Internet befinden, stimmen mit den ersten Beispielen überein. Die Mehrheit aller Unternehmen sucht mittlerweile nach mehr Präsenz im Internet.

Die letzteren Beispiel sind für anspruchsvollere Kunden und Projekte mit größerem Umfang. In diesem Zusammenhang können Unternehmen, die sich für diese Arten von Web Entwicklung entscheiden, sich bestmöglich in die mobile Welt integrieren.

Eine Website stellt die beste Möglichkeit dar, potentielle Kunden zu erreichen. Folglich ist es interessant, darüber nachzudenken, eine eigene Website zu entwickeln.

Unternehmenswebseite

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag