Individuelle digitale Lösungen

Strategie, Beratung, Erfahrung und Technik: eine einzigartige und bedeutende Fusion fĂŒr Ihre digitale Transformation.

Förderung der Digitalisierung von Unternehmen seit mehr als sechs Jahren

Coca-Cola

Projekt zur Digitalisierung von FĂŒhrungen in der AbfĂŒllanlage in Portugal und zur Reduzierung der Investitionen, die fĂŒr die Umsetzung von FĂŒhrungen in anderen Werken erforderlich sind.

 

Yeeply begleitete Coca-Cola bei der Erstellung einer Anwendung, die die alten Audioguides ersetzen sollte, um die AbhÀngigkeit der Marke von physischer Technologie zu verringern und die FlexibilitÀt dieser Besuche zu erhöhen.

Coca Cola-success story

LaLiga

Ein Digitalisierungsprojekt, das LaLiga als MarktfĂŒhrer im Bereich der digitalen Fußballunterhaltung in Spanien positionierte. Yeeply begleitete LaLiga bei der Entwicklung des Handyspiels LaLiga Fantasy, der Digitalisierung von La Quiniela aus einer App und der Entwicklung der Streaming-Video-Plattform LaLiga Sports TV.

 

„Die Erfahrung des Teams bei der Inangriffnahme von App-Projekten trĂ€gt zur QualitĂ€t bei der Definition der Projekte, beim Follow-up und vor allem bei der Einhaltung der Fristen bei.“

 

Daniel Vicente

Daniel Vicente

Mobile & Gaming Manager

laliga success story

PĂĄginas Amarillas

Transformation des GeschĂ€ftsmodells von PĂĄginas Amarillas mit Timbrit, einem Marktplatz fĂŒr professionelle Dienstleistungen.

 

Über Yeeply haben sie eine Anwendung entwickelt, mit der sich Heimdienstexperten per Live-Chat registrieren können; und eine weitere Anwendung, die es Kunden ermöglicht, sie einzustellen.

paginas amarillas success story

PVH

Digitalisierungsprojekt zur Optimierung der internen Prozesse bei der Verwaltung einer Solaranlage.

 

Zusammen mit Yeeply wurde eine mobile Schnittstelle entwickelt, die ĂŒber NFC eine Verbindung mit den Solarpaneelen herstellt und es ermöglicht, Aktionen an diesen ferngesteuert durchzufĂŒhren und so die Arbeit der Regler zu optimieren.

pvh success story
1500

ENTWICKELTE
PROJEKTE

+1100

UNTERNEHMEN

+50

LÄNDER
MIT KUNDEN

Wir möchten Ihre Erwartungen ĂŒbertreffen

maleta
  • Zunahme von Upsell– und Cross-Sell-VerkĂ€ufen
  • Verbesserte Produktakzeptanz und -einfĂŒhrung
  • Höhere Benutzerbindung und -loyalitĂ€t
  • Verringerte Zeit fĂŒr die Fehlerbehebung
  • Erhöhte Benutzerzufriedenheit
home-icon-7
  • Signifikante Verbesserung des Marktanteils
  • Verbesserung Ihrer Markenwahrnehmung (Markenimage & -identitĂ€t)
  • Wettbewerbsvorteil in Ihrer Branche
  • VerkĂŒrzte ProdukteinfĂŒhrungszeit
  • Transformation Ihres GeschĂ€ftsmodells, Ihrer Kultur oder Ihrer Produkte
light1
  • Geringere Betriebskosten und höhere Einnahmen
  • Datenverarbeitung und -analyse zur Erleichterung der Entscheidungsfindung
  • Bessere KonnektivitĂ€t, Skalierbarkeit und Sicherheit
  • Schnellere Reaktion auf Probleme in der Lieferkette
  • Bessere Verbindung und besseres VerstĂ€ndnis zwischen den Abteilungen

Wir begleiten die FĂŒhrungskrĂ€fte zum Erfolg im digitalen Zeitalter

GeschÀftsanalyse

  • Beratung zur digitalen Transformation
  • Beratung zu Strategie und GeschĂ€ftsmodellen
  • Prozessberatung

Digitales Produkt

  • Design Thinking
  • Prototyping
  • eCommerce und mCommerce
  • Webdesign und -entwicklung
  • Design und Entwicklung von Apps
  • UX/UI-Analyse und -Verbesserung
  • Apps fĂŒr die interne Verwaltung
  • Interne Plattformen und Portale
  • Branding und Marketing

Software

  • ERP
  • CRM
  • PIM
  • Registrierung und Zeitkontrolle
  • Kundendienst
  • Verwaltung von Dokumenten

Digitalisierung

  • Prozessautomatisierung
  • Cloud Transformation
  • Systemintegration und API
  • Big Data und Analysen
  • Internet der Dinge
  • KĂŒnstliche Intelligenz
  • Chatbots und Voicebots
  • Cloud-Infrastruktur
  • Datenbank-Management

Wir verhelfen Ihnen zum Erfolg im digitalen Zeitalter

Wir bringen GeschĂ€ftserfahrung und digitales Wissen zusammen, um die besten Resultate zu erzielen. Dies ermöglicht es uns, die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten und Ihre Kunden bedienen, zu transformieren. Zudem verfĂŒgen wir ĂŒber ausreichend KreativitĂ€t, um Ihre Probleme zu lösen.

profesionales

Erfahrung und Wissen

Wir haben jahrelange Erfahrung in der digitalen Wet und in der Modernisierung von Unternehmen. Dies hat zu erfolgreichen Implementierungen fĂŒr große internationale Marken gefĂŒhrt.

precio

Experten in der digitalen Welt

Je nach der benötigten UnterstĂŒtzung wĂ€hlen wir die besten Experten aus und stellen das perfekte Team fĂŒr die Umsetzung zusammen. Die ZusammenfĂŒhrung der richtigen Personen ist der SchlĂŒssel zum Erfolg.

transparencia

Individuelle UnterstĂŒtzung

Wir beraten und begleiten Sie wĂ€hrend des gesamten Prozesses. Wir geben Ihnen nicht nur einen vollstĂ€ndigen Fahrplan, sondern helfen Ihnen auch, die besten Entscheidungen fĂŒr Ihr Unternehmen zu treffen.

tiempo

Sicherheit und Garantie

Wir streben einen reibungslosen Übergang mit minimalen Risiken und Betriebsunterbrechungen an. Ein reibungsloser digitaler Prozess, der von uns gemanaged wird.

Vereinbaren Sie einen Anruf, um herauszufinden, was wir fĂŒr Ihr Unternehmen tun können

Erfahren Sie mehr

+

1. Der Prozess der digitalen Transformation eines Unternehmens mit Yeeply

Entscheidend ist dabei genau das: Stellen Sie sich dem komplexen Prozess der digitalen Transformation Ihres Unternehmens mit Yeeply oder Sie versinken in einem Meer von Möglichkeiten, die oft zu falschen Erwartungen fĂŒhren.

Sind Sie bereit? Dieser Prozess erfordert die Einbeziehung der gesamten Unternehmensstruktur und legt nicht nur Ziele, sondern auch einen Fahrplan fest.

1.1 Die wichtigsten Vorteile der Digitalisierung

  • Prozesse automatisieren: Wussten Sie, dass die Automatisierung von Aufgaben zu jĂ€hrlichen Einsparungen von 35 % fĂŒhrt? Jetzt ist die Intelligente Prozessautomatisierung (IPA) im Aufschwung, eine Reihe von Technologien (intelligenter Workflow, Algorithmen, natĂŒrliche Sprachgenerierung), die menschliche AktivitĂ€ten nachahmen und mit der Zeit lernen, sich zu verbessern.
  • Neue GeschĂ€ftsmöglichkeiten erschließen: Es ist offensichtlich. Die Einbindung neuer digitaler Tools, die Big Data verarbeiten, ermöglicht es Ihrem Unternehmen, schnell und zuverlĂ€ssig Berichte zu erstellen und Schlussfolgerungen zu ziehen. Mit Daten in der Hand ist es viel einfacher, neue GeschĂ€ftsmöglichkeiten zu finden, Vorhersagen zu treffen und sich an VerĂ€nderungen anzupassen.
  • Verbessern Sie die Beziehung zum Kunden: Um sich der Digitalisierung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundenservice zu stellen, ist es unabdingbar, dass Ihre Website darauf vorbereitet ist (vielleicht ist es Zeit fĂŒr eine Erneuerung). Zudem sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, eine mobile Anwendung zu entwickeln.  
  • Verbesserung der WettbewerbsfĂ€higkeit: Wenn wir die erzielten Verbesserungen (optimierte Prozesse, neue Möglichkeiten und eine bessere Beziehung zu den Kunden) zusammenfĂŒhren, wird die WettbewerbsfĂ€higkeit Ihres Unternehmens vom gesamten digitalen Wandel profitieren.

1.2 Die Schritte der digitalen Transformation

Lassen Sie uns einen Blick auf die Roadmap werfen, die nötig ist, um die Digitalisierung Ihres Unternehmens erfolgreich zu realisieren.

Die ersten Schritte:
  • Die VerĂ€nderung des Mindsets: Alle Mitarbeiter (insbesondere das Management) mĂŒssen zu 100 % in die digitale Transformation einbezogen werden.
  • Engagement fĂŒr Schulungen: Auch wenn es spĂ€ter notwendig sein mag, neue Profile einzubinden, setzen Sie jetzt auf die Schulung der bestehenden Mitarbeiter.
  • ArbeitsflexibilitĂ€t und Mobiles Arbeiten bzw. Homeoffice: Wenn Ihr Kundenservice digital kanalisiert werden soll, flexibilisieren Sie die Bedingungen Ihrer Mitarbeiter durch die Möglichkeit der Arbeit von außerhalb des BĂŒros.
  • Kontinuierliche Verbesserung: Die Digitalisierung ist ein kontinuierlicher Prozess, und all diese Innovationen in den Prozessen mĂŒssen gemessen und analysiert werden, um Verbesserungen umzusetzen.
  • Big Data: Experten auf dem Gebiet von Big Data zu haben, die Daten analysieren und Vorhersagen treffen, verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil in Bezug auf RentabilitĂ€t und Anpassung.
Yeeply bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens:

Wenn es an der Zeit ist, zu handeln, ist es gut zu wissen, wie ein Partner wie Yeeply bei der Digitalisierung von Unternehmen mitwirkt.

#1 Netzwerk von zertifizierten Entwicklern und Designern. Mit den Profis, die diese Digitalisierungsprozesse umsetzen, mĂŒssen Sie kein Risiko eingehen. Yeeply zertifiziert sein gesamtes Netzwerk von Unternehmen und Freiberuflern: mehr als 100 Mitarbeiter in Europa und Lateinamerika.

#2 Projektleiter fĂŒr die Projekte, der sich mit agiler Methodik und Zeit- und Kostenkontrolle auskennt und Erfahrung in kleinen und großen Projekten mitbringt.

#3 Details sind wichtig. Um eine Website oder eine mobile App zu erstellen, die auf allen Ebenen Wirkung zeigt, muss man sich um Details kĂŒmmern, die sowohl die KreativitĂ€t als auch die Entwicklung betreffen.

1.3 Warum ist es ratsam, einen Partner wie Yeeply zu engagieren?

Was kann ein Mentor zur digitalen Transformation eines Unternehmens beitragen?

  • Ein guter Partner wird ein Wegweiser sein, der Sie durch einen komplexen Prozess fĂŒhrt. Zum Beispiel bei der kompletten Erstellung einer neuen Website oder bei der Konzeption einer mobilen Loyalty-App fĂŒr Ihre Kunden.
  • Wenn es um einen globalen Prozess der Digitalisierung des Unternehmens geht, verschafft Ihnen ein guter digitaler Mentor den nötigen Überblick. Es geht darum, unnötige oder unkluge Entscheidungen zu vermeiden.
Grundlagen fĂŒr die Auswahl des besten digitalen Partners:
  • ZuverlĂ€ssigkeit: Es ist gut zu vergleichen. Die Meinung anderer Kunden (die berĂŒhmten Erfolgsgeschichten) kann Ihnen die Gewissheit geben, dass der gewĂ€hlte Partner der Aufgabe gewachsen sein wird.
  • Erfahrung: Wichtig ist, dass dieser Partner Ă€hnliche Projekte wie Ihr Projekt und in der gleichen GrĂ¶ĂŸenordnung geleitet hat.
  • Budget: Auch wenn es klar ist, dass Sie ein vorheriges Budget haben werden, ist der SchlĂŒssel, sich diesem anzupassen und dass dieses Budget alles einschließt, was Sie brauchen.
Was ist der ideale Partner:
  • Freiberufler: Ihr grĂ¶ĂŸtes Risiko besteht darin, die Referenzen dieser Fachleute zu prĂŒfen und abzuschĂ€tzen, ob sie die KapazitĂ€t haben, den Umfang Ihres Projekts zu bewĂ€ltigen.
  • Digitalagenturen: Agenturen widmen sich verschiedenen Aspekten der digitalen Transformation. Diese Verallgemeinerung kann es schwierig machen, die Spezialisierung zu liefern, die Ihr Projekt erfordert.
  • Software-Entwicklungsunternehmen: In diesem Fall werden Sie feststellen, dass viele von ihnen auf sehr spezifische Bereiche spezialisiert sind und ihre Profile ĂŒbermĂ€ĂŸig technisch sein können.
  • YEEPLY: ist das Kompendium von allem, was oben genannt wurde. Die Fachleute werden geschĂ€tzt und durch ein so breites Netzwerk ist die erforderliche Spezialisierung gewĂ€hrleistet. Gleichzeitig wird das Projekt von einem Professional geleitet, der sowohl die technischen als auch die kreativen Aspekte umfasst.

+

2. Bereiche des Unternehmens, die digitalisiert werden können

Auch mit kleinen Leistungen kann viel erreicht werden.

Sie mĂŒssen Prozesse automatisieren, Netzwerke schaffen, Unternehmensstrukturen analysieren, vorhersagen und verĂ€ndern, um neuartige GeschĂ€ftswege und stĂ€rkere Kundenkontakte zu erreichen.

2.1  Zu digitalisierende Bereiche

  • Marketing und Kundenbindung: Eine ordentliche Online-PrĂ€senz (Website, Blog, soziale Netzwerke, Apps) und sich fĂŒr seine Kunden unentbehrlich machen (Messaging Bots, automatisierte Antworten, CRM-Kundenservicesysteme, E-Mail-Marketing); das ist der SchlĂŒssel.
  • Dokumentation, interne Kommunikation und Aufgabenmanagement: Prozesse mĂŒssen durch Aufgabenmanager vereinfacht werden, die Informationen austauschen, Aufgaben verteilen und zuweisen.
  • Produktion: Sie werden auch in der Lage sein, Produktionsprozesse zu dokumentieren und zu analysieren, um ProzessschwĂ€chen zu beseitigen. 
  • Logistik: Hier liegen die Vorteile auf der Hand, da der gesamte Prozess ĂŒberwacht werden kann. Ein effizienter Service sorgt auch fĂŒr Kundenbindung.
  • Interne Prozesse: Es ist wichtig, dass die Daten zentral und sicher gespeichert werden. 

2.2 Arten von Technologien und neue Trends

Heute sind Cloud Computing und Big-Data-Analytik die am meisten genutzten Technologien, obwohl Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) in den nĂ€chsten 20 Jahren den Wandel der GeschĂ€ftsprozesse und -modelle anfĂŒhren werden.

In Ă€hnlicher Weise wird KĂŒnstliche Intelligenz (KI) in alle Technologien integriert werden, und wir werden weitere große DurchbrĂŒche erleben: das Internet der Dinge, 3D-Druck, Blockchain, etc.

Cloud Computing:

Cloud Computing ist die Vergabe von Rechenleistungen (Speicher, Verwaltungssoftware oder Sicherheit), so dass das Unternehmen nur dann dafĂŒr zahlt, wenn es sie benötigt..

Welche Art von Cloud-Service benötigt Ihr Unternehmen?

  • Iaas-Infrastruktur: Das Unternehmen nutzt seine eigenen Anwendungen auf einer von einem Anbieter bereitgestellten Infrastruktur.
  • Paas Platform: Dies ist eine komplette Entwicklungs- und Anwendungsumgebung.
  • Saas-Software: Die gesamte Software steht zur VerfĂŒgung, ohne dass Sie etwas installieren mĂŒssen, und die Dienste sind skalierbar.
Internet der Dinge:

Die Industrie 4.0 will ihre Produktionsprozesse dank Technologie transformieren und so zu agilen und smarten Fabriken beitragen.

Das Internet der Dinge (IoT) bezeichnet die Vernetzung aller an der Produktion beteiligten GerÀte, um diese anzupassen und mögliche AusfÀlle zu antizipieren.

3D-Druck:

Ein Traum wird wahr: Teile fĂŒr Fahrzeuge, menschliches Biogewebe… Die Möglichkeit, einen Prototyp schnell und kostengĂŒnstig in 3D zu drucken, ist eine Revolution fĂŒr den industriellen Sektor.

Virtual und Augmented Reality:

Virtual Reality (VR) versucht, das GefĂŒhl des völligen Eintauchens in eine andere RealitĂ€t zu erzeugen, die vollstĂ€ndig von einem Computer erzeugt wird. Das gilt fĂŒr Videospiele, VR-Brillen oder -Helme oder fĂŒr virtuelle Touren, die von immer mehr Immobilienagenturen angeboten werden.

Augmented Reality (AR) ermöglicht es Menschen, Bilder oder Informationen in Echtzeit in die Umgebung einzublenden. Es braucht die reale Welt, um interaktive Erfahrungen mit dem Benutzer zu schaffen.

Maschinelles Lernen und kĂŒnstliche Intelligenz:

Mit dem Aufkommen der KĂŒnstlichen Intelligenz (KI) sind Maschinen in der Lage, Entscheidungen unabhĂ€ngig von angesammeltem Wissen zu treffen.

Dank Machine Learning und Deep Learning fĂŒhrt KI das maschinelle Lernen ein, ersetzt die menschliche Intelligenz und macht deren Eingreifen ĂŒberflĂŒssig.

Big Data und Datenanalyse:

Big Data ist die Sammlung aller Daten, die in einem Unternehmen stÀndig anfallen.

Wichtig ist, was alles damit gemacht werden kann:

Die Echtzeit-Analyse dieser Daten ermöglicht es Ihnen, Schlussfolgerungen zu ziehen, um neue GeschĂ€ftsmöglichkeiten zu erschließen.

Dank KI und Machine Learning können Big Data von einem Algorithmus verarbeitet werden und so eine viel genauere Vorhersage-Analyse erhalten.

RobotergestĂŒtzte Prozessautomatisierung (RPA):

RPA ist ein Werkzeug, das vordefinierten Regeln folgt, Aufgaben automatisiert und sie wie ein Mensch erledigt. Diese Bots interagieren im Web, in einer Anwendung, in einem Benutzerportal usw. und befreien Mitarbeiter von sich wiederholenden und monotonen Aufgaben.

5g-KonnektivitÀt:

Der großflĂ€chige Einsatz von 5G-KonnektivitĂ€t erleichtert die Nutzung des Internets der Dinge und ermöglicht mehr FlexibilitĂ€t in Fabriken und eine höhere Effizienz.

Blockchain:

Nach der erfolgreichen Implementierung im Finanzsektor stehen die wichtigsten Anwendungen in der Industrie 4.0 vor der TĂŒr, um die RĂŒckverfolgbarkeit der gesamten Produktions- und Lieferkette zu gewĂ€hrleisten.

Hyperkonvergenz (HCI):

HCI ist besonders fĂŒr KMUs nĂŒtzlich. Es handelt sich um eine Technologieplattform, die Speicher, Rechner und Netzwerk in einem einzigen System vereint.

+

3. Die Kosten fĂŒr eine grundlegende digitale Transformation

Wenn wir die digitale Transformation Ihres Unternehmens auf den grundlegenden und essentiellen Bereich des Marketings fokussieren, mĂŒssen wir uns der Notwendigkeit einer tadellosen Website stellen und der Möglichkeit, Ihrer Strategie ein Plus hinzuzufĂŒgen: eine maßgeschneiderte mobile Anwendung.

3.1 Wie man eine erfolgreiche Website erstellt

Ohne ein gutes Design und eine gute Marketingstrategie wird Ihre Website ins Leere laufen.

Bei der Konzeption, dem Design und der Entwicklung spielen jedoch viele Faktoren eine Rolle, die sich auch auf die Kosten auswirken werden. Es geht darum, die am besten geeignete Option fĂŒr Ihre Art von GeschĂ€ft zu wĂ€hlen. Schauen wir uns die Faktoren an, die Sie berĂŒcksichtigen sollten:

Welche Art von Website Sie erstellen möchten:
  • Ein Blog oder eine Website mit WordPress: Das ist eine kostengĂŒnstige und weit verbreitete Option. Die Entwicklung besteht darin, das WordPress CMS in der gewĂŒnschten Domain vorzubereiten, das Design nach Ihren WĂŒnschen anzupassen und die Inhalte einzubinden. Es kann bei 1.500 Euro beginnen (mehr, wenn es sich um eine Sonderanfertigung handelt).
  • Ein E-Commerce: Ein Online-Shop ist schwieriger zu erstellen und zu verwalten, vor allem wegen der Menge der Produkte, die integriert werden. Ein Startpunkt kann bei etwa 2.000 Euro liegen.
  • Web a medida: estas pĂĄginas estĂĄn relacionadas con negocios que, por su complejidad, precisan soluciones propias. Un desarrollo web a medida no bajarĂĄ de los 2.500 euros. 
  • Kundenspezifische Websites: Diese Seiten beziehen sich auf GeschĂ€fte, die aufgrund ihrer KomplexitĂ€t eigene Lösungen erfordern. Eine individuelle Webentwicklung geht nicht unter 2.500 Euro. 
Welche Profis Sie brauchen:
  • Beratung: Wenn Sie im digitalen Umfeld neu anfangen, hilft Ihnen eine Beratung, die Anforderungen an Ihre Website zu definieren. Wenn Sie bereits eine Website haben, wird sie Ihnen sagen, was falsch lĂ€uft und was verbessert werden muss.
  • Web-Design und -Entwicklung: Dieser Service ist fĂŒr die Erstellung einer Website unerlĂ€sslich. Design und Entwicklung sind eng miteinander verknĂŒpft und werden in der Regel zeitgleich konzipiert.
  • Marketing: Planung ist gefragt! Content ist eine der wichtigsten Komponenten Ihrer Strategie: Webtexte (besser mit Copywriting-Techniken), Blog-Artikel, einen Lead-Magneten anbieten, um Abonnenten zu gewinnen, E-Mail-Marketing-Kampagnen machen, etc. NatĂŒrlich auch messen und den Kundenservice verbessern. 
Welches ist die geeignetste OberflĂ€che fĂŒr Ihre Website:

Wenn Ihr Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, kann es ratsam sein, mit einer einfachen und kostengĂŒnstigen Website zu beginnen. SpĂ€ter wird ein gutes Design und eine gute Entwicklung, sogar komplett maßgeschneidert, Ihren Kunden das Bild von SeriositĂ€t und ZuverlĂ€ssigkeit bieten, das in der Online-Welt so wichtig ist.

3.2 Wollen Sie sich an eine App wagen?

Immer mehr Unternehmen ergĂ€nzen ihre Digitalisierungsstrategie, indem sie eine mobile Anwendung erstellen, die sie monetarisieren können (Spiele) oder mit der sie eine Kundenbindung aufbauen können (personalisierte Aufmerksamkeit, Clubs, Foren, Angebote… es gibt zahlreiche Möglichkeiten).

Welche FunktionalitÀten benötigt meine Anwendung:

Jede der FunktionalitÀten Ihrer Anwendung erfordert etwas Entwicklungszeit. Die Installation eines Kontaktformulars ist sehr einfach, aber die Implementierung eines Geolokalisierungssystems ist es nicht.

Der Preis richtet sich nach der KomplexitĂ€t der FunktionalitĂ€ten. Bedenken Sie, dass es einfache Entwicklungen ab ca. 2.000 Euro gibt, die aber bei einem komplexen Handyspiel bis  zu 50.000 Euro hochschnellen können. 

BenutzeroberflĂ€che und Design der mobilen App: 

Beide Elemente sind wichtig, damit die App attraktiv und vor allem zuverlĂ€ssig und professionell wirkt. Definieren Sie Ihre BedĂŒrfnisse von Anfang an mit dem Profi, der Ihre App erstellen wird.

Welche Plattform Sie fĂŒr Ihre App wĂ€hlen sollten:

Wenn Sie die Erstellung einer mobilen App in ErwĂ€gung ziehen, sollten Sie zunĂ€chst Ihr Ziel festlegen: entweder um Ihre Branding-Strategie zu verstĂ€rken und einen Kundenservice-Kanal zu erhalten, oder um ein bestimmtes BedĂŒrfnis zu lösen, das Sie monetarisieren können, usw.

AbhÀngig von dieser Zielsetzung können Sie die Eignung einer nativen Anwendung, einer Web- oder Hybrid-Anwendung definieren, wobei native Entwicklungen immer teurer sind.

Ebenso ist es wichtig, die Herkunft Ihrer Kunden und die GerÀte, die sie verwenden, im Voraus zu kennen (oder zu antizipieren), um Ihre Kunden zu erreichen. Der Einsatz von Messinstrumenten ist daher wichtig.

Dadurch wird bestimmt, ob es besser ist, Ihre App fĂŒr iOS, Android oder beide Systeme zu entwickeln.

Jeder Markt hat seine eigenen Preise:

Unter den wichtigsten europĂ€ischen MĂ€rkten ist Spanien das gĂŒnstigste Land fĂŒr die Entwicklung einer App.

In Spanien liegen die Kosten fĂŒr eine Arbeitsstunde in der App-Entwicklung bei rund 35 Euro, in Deutschland verdoppeln sie sich und erreichen 84 Euro, vorbei an Frankreich mit 55 Euro und Italien mit 43 Euro/Stunde. 

+

4. Herausforderungen der digitalen Transformation 

  • Anpassungsschwierigkeiten: FĂŒr Unternehmen ist es schwierig, mit dem Tempo und dem Umfang der VerĂ€nderungen Schritt zu halten. Denken Sie daran, dass Schnelligkeit, Lernen aus Fehlern und Innovationskraft Voraussetzungen fĂŒr den Erfolg sein werden.
  • Digitale Strategie: Die meisten Mitarbeiter in Unternehmen haben das GefĂŒhl, nicht ĂŒber die digitale Strategie ihres Unternehmens informiert worden zu sein, sie denken sogar, dass es keine solche Strategie gibt. Das gemeinsame Projekt ist wesentlich.
  • Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen: Es fehlt an technischem Wissen in den Unternehmen, um die eigenen Produkte oder Dienstleistungen mit dem digitalen Charakter zu versehen, den die Nutzer fordern. Die Digitalisierung gilt nicht nur fĂŒr neue GeschĂ€ftsmodelle, auch bestehende Produkte mĂŒssen angepasst werden.
  • Agiles Management: Prozesse werden durch Automatisierung effizienter, aber es muss ein agiles Management eingefĂŒhrt werden, um sich an die verĂ€nderte Marktsituation anzupassen.